Schwarzfahrer warf mit Schotter

Am Samstagmorgen (28. Dezember) flüchtete ein "Schwarzfahrer" im Bochumer Hauptbahnhof vor dem Zugpersonal aus einem (ICE). Offensichtlich um einer Verfolgung durch die Bahnmitarbeiter zu entgehen, bewarf er diese mit Schottersteinen und zerstörte dabei die Scheibe einer Einstiegstür.

Gegen 5.30 Uhr erreichte der ICE 1541 den Bochumer Hauptbahnhof. Im Zug hatte der Zugchef zuvor eine männliche Person kontrolliert, welche keinen Fahrausweis vorzeigen konnte. Als der ICE den Bahnsteig erreicht hatte und sich die Einstiegstüren des Zuges öffneten, stieß der unbekannte "Schwarzfahrer" den Bahnmitarbeiter beiseite und flüchtete auf den Bahnsteig. Offensichtlich um einer Verfolgung durch zwei Bahnmitarbeiter zu entgehen, sprang er in die Gleisanlagen und begab sich dadurch in Lebensgefahr.
Aus den Gleisanlagen heraus, bewarf er nun die Bahnmitarbeiter mit Schottersteinen. Diese wichen den Steinen aus und konnten dadurch Verletzungen verhindern.
Am ICE wurde die Scheibe einer Einstiegstür durch einen Schotterstein beschädigt. Auf Grund der Beschädigung konnte der ICE nur noch mit geringer Geschwindigkeit seine Fahrt fortsetzen. Durch den Vorfall erhielt der Zug eine Verspätung von 19 Minuten.
Die Bundespolizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung, Beförderungserschleichung und versuchter gefährlicher Körperverletzung ein. Die Ermittlungen dauern an.

Das Bild zeigt den Täter

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.