Sommeraktion: Mit dem Rad zur Arbeit

Mit dem Rad zur Arbeit: Motiviert und gesundheitsbewusst
  • Mit dem Rad zur Arbeit: Motiviert und gesundheitsbewusst
  • Foto: AOK
  • hochgeladen von Holger Crell

AOK und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) rufen erneut zur Teilnahme an ihrer großen Sommeraktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ auf. Bis zum 31. August gilt es, an mindestens 20 Arbeitstagen mit dem Fahrrad als Verkehrsmittel zur Arbeit zu kommen.

Allein in Bochum interessierten sich 2014 über 300 Menschen für die Aktion. Die Vorteile liegen auf der Hand: „Radfahrer fördern ihre Kondition und Gesundheit, schonen die Umwelt und den eigenen Geldbeutel“, so Jörg Jockisch, Pressesprecher der AOK NordWest. Interessierte können sich unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de anmelden. Viele langjährige, aktive Teilnehmer freuen sich, wieder dabei zu sein – und sind mit ihren Fahrrädern bestens vorbereitet. Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Auch Pendler, die das Rad bis zur Bus- oder Bahnhaltestelle nutzen, können mitmachen.

Teams mit bis zu vier
Kollegen möglich

Mit bis zu vier Kollegen ist eine Anmeldung als Team möglich, Firmen können mit mehreren solcher Teams starten.
Auf seine neue Aufgabe als Schirmherr der Aktion freut sich Uwe Seidel, Amtsleiter des Tiefbauamtes. „Das Fahrrad ist ein hervorragendes Verkehrsmittel, erst recht für alltägliche Kurzstrecken innerhalb Bochums. Durch meine Schirmherrschaft möchte ich zur Steigerung des Radverkehrs in Bochum beitragen“, so Uwe Seidel.
Für die AOK NordWest verbinden sich in dieser Aktion Gesundheitsförderung und Umweltschutz ganz natürlich miteinander. Der eigene Kalorienverbrauch und die Einsparungen an Kohlendioxid (CO2) durch den Verzicht auf das Auto können über die Aktionshomepage ermittelt oder über eine ‚App‘ für das Handy herunter geladen werden.

Teilnahmeunterlagen

Die Teilnahmeunterlagen gibt es im AOK-Kundencenter oder unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de. In dem Aktionskalender kreuzt jeder (online oder auf Papier) die Tage an, an denen er mit dem Rad zur Arbeit gefahren ist.
Unter allen Teilnehmern und auch den Teams werden attraktive Preise ausgelost. Darunter sind hochwertiges Fahrradzubehör und Erlebnisreisen.

Autor:

Holger Crell aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen