Update: A43 schon ab Samstag 18 Uhr wieder frei!

Die Bohrarbeiten auf der aktuell gesperrten A43 zwischen den Anschlussstellen Witten-Herbede und Sprockhövel in Fahrtrichtung Wuppertal sind schneller als geplant abgeschlossen. Ab Samstag, 18 Uhr, kann dort der Verkehr wieder vierspurig fließen. In Fahrtrichtung Wuppertal wird es allerdings ein Tempolimit von 80 Stundenkilometern geben.

Zuvor werden die Hohlräume und Bohrlöcher gefüllt. Insgesamt wurden 90 Bohrungen durchgeführt. 680 Kubikmeter Zementbeton wurden bis jetzt eingefüllt, diese Menge reicht für 13 Fundamente von Einfamilienhäusern.
Ab Sonntag kann damit der Verkehr wieder auf vier Fahrspuren fließen. Bis dahin dauert das weitere Verfüllen der Löchter, zudem muss der Beton noch aushärten. In Fahrtrichtung Wuppertal wird es allerdings ein Tempolimit von 80 Stundenkilometern geben.

Anschließend starten die Bohrarbeiten in Fahrtrichtung Münster, allerdings ohne ein Sperrung. Die Experten vermuten hier weitere Hohlräume. Falls eine Sperrung der Richtung Münster doch noch nötig ist, hat die NRW-Autobahnniederlassung Hamm Vorkehrungen getroffen. Es besteht dann die Möglichkeit, kurzfristig den Verkehr auf der Fahrtrichtung Wuppertal einstreifig je Fahrtrichtung fahren zu lassen. Wie lange die Verfüllarbeiten auf der Fahrbahn in Richtung Münster dauern, ist noch offen.

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen