CORONAVIRUS ....Covid-19
Virusgefahr wird von Jüngeren unterschätzt!

Die Weltgesundheitsorganisation möchte jungen Menschen anraten, sich während der Corona-Krise an die strengen Ausgangsbeschränkungen zu halten. Die Botschaft lautet: Ihr seid nicht unbesiegbar !!!

Lange Zeit hieß es, das Coronavirus sei vor allem für die ältere Generation eine Gefahr. Doch längst weiß man dass auch jüngere Menschen von dem Corona Virus betroffen sein können. Auf den Intensivstationen in Deutschland werden immer öfter mit dem Virus junge infizierte Patienten behandelt. Die jüngsten symptomatischen Patienten sind Anfang 20 Jahre.
Ein junger Patient ist nicht geschützt davor, einen schweren Verlauf zu haben. Das soll wachrütteln, dass man sich an die Hygienevorschriften und Regelungen hält.
Zwar bestehe für ältere Menschen die größte Gefahr, sich mit dem Coronavirus anzustecken und die Lungenkrankheit Covid-19 zu entwickeln. "Aber es geht nicht an den Jungen vorbei. Dieses Virus kann einen wochenlangen Krankenhausaufenthalt bedeuten, oder im schlimmsten Fall auch töten. Eine Gefahr sind derzeit auch unerkannte Fälle und die Dunkelziffer steigt. In Deutschland könnten schon fünfmal mehr Menschen infiziert sein als registriert. Die Sterblichkeitsrate könnte jedoch ähnlich wie in anderen Ländern durchaus noch ansteigen.
Besonders gefährdet sind neben Älteren und Kranken auch allgemein gesunde Patienten mit vorgeschädigter Lunge, also etwa langjährige Raucher und Asthmapatienten, aber auch Diabetiker und Menschen mit Bluthochdruck seien betroffen, da damit auch wichtige Organe wie die Lunge weniger gut versorgt werden.

Autor:

Dany Uhlig aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen