Stadt Bochum
Wiedereröffnung des Impfzentrum Bochum - Impfungen im Rathaus Wattenscheid und Maskenpflicht in der Bochumer Innenstadt

Am Mittwoch, 24. November, öffnet die Stadt Bochum erneut das Impfzentrum im RuhrCongress. Mit zunächst zwei Impfstraßen geht es los, eine Ausweitung auf bis zu 10 Impfstraßen ist möglich und wird in den nächsten Tagen umgesetzt. “Wir haben schnellstmöglich Personal rekrutiert und die Logistik organisiert“, so Dr. Cordula Kloppe, Leiterin des Gesundheitsamtes. “Unser Ziel ist es, so schnell wie möglich viele Impfangebote zu schaffen.“ Geimpft wird von Montag bis Freitag von 11 bis 19 Uhr und samstags in der Zeit zwischen 9 und 17 Uhr. Am Samstag, 27. November, finden keine Impfungen statt. Die Termine werden über das bewährte Online-Terminportal vergeben. Ab morgen späten Nachmittag, 23. November, steht es unter www.bochum.de/Corona zur Verfügung.

Auch die weiteren Angebote im Stadtgebiet können für eine Impfung genutzt werden:
Während der gesamten Zeit des Weihnachtsmarktes wird dort an jedem Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag in der Huestraße 17 in der Zeit zwischen 17 und 21 Uhr geimpft. Bis zu 100 Impfungen täglich sind dort möglich. Darüber hinaus eröffnen in den kommenden Tagen auch drei weitere Impfstellen:

Ab dem 25. November öffnet die Impfstelle im Gesundheitsamt.
Am Rathaus Wattenscheid wird ab dem 26. November geimpft.
In der Bezirksverwaltungsstelle Süd geht es ab dem 1. Dezember los.
Auch hier ist eine Impfung nur über einen Online-Termin möglich.
Geplant sind in Kürze auch erneut Angebote für Spontankunden.

Aufgrund der hohen Besucherzahlen auf dem Bochumer Weihnachtsmarkt und der aktuellen epidemischen Lage gilt in der Bochumer Innenstadt in Absprache mit dem NRW-Gesundheitsministerium ab morgen, 23. November, von 9 bis 22 Uhr erneut die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Die Pflicht gilt für folgende Bereiche:

Gesamte Fläche des Weihnachtsmarktes:

Dr. Ruer-Platz
Huestraße von Hausnr. 3 / 4 bis Husemannplatz
Kortumstraße von Hausnr. 1 /2 bis 111 /118
Husemannplatz
Bongardstraße
Massenbergstraße
Zusätzliche Bereiche:

Konrad—Adenauer-Platz
Kerkwege
Brüderstraße
Hellweg Hausnr. 1 /2 bis 15 / 20
Grabenstraße von Kreuzung Bongardstraße bis Kreuzung Hellweg
Schützenbahn
Pariser Straße
Harmoniestraße
Hans—Böckler-Straße von Kreuzung Bongardstraße / Willy-Brandt-Platz bis Kreuzung Brückstraße

Karte mit den von der Maskenpflicht betroffenen Bereichen: Siehe hier

Quelle: Stadt Bochum

Autor:

Rainer Bresslein aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen