Bezirksliga: VfB Günnigfeld verkürzt Abstand

Timo Landener (links) traf erst per Kopf zur VfB-Führung, dann unterlief ihm ein Eigentor. FOTO: Peter Mohr
  • Timo Landener (links) traf erst per Kopf zur VfB-Führung, dann unterlief ihm ein Eigentor. FOTO: Peter Mohr
  • hochgeladen von Peter Mohr

Die Chancen des VfB Günnigfeld im Meisterschaftsrennen der Bezirksliga sind wieder gestiegen. Nach dem 3:2 gegen Rotthausen konnte der VfB zwei Zähler gegenüber Spitzenreiter Wanne 11 aufholen.

Dabei hatten die Günnigfelder gegen den Gast aus Rotthausen mehr Mühe als erwartet - trotz der frühen Führung durch Stefano Lombardo. Die Gäste glichen dann per Foulelfmeter noch vor dem Seitenwechsel aus. Im zweiten Durchgang stand VfB-Routinier Timo Landener im Mittelpunkt. Erst brachte er seine Mannschaft per Kopf in Führung, dann unterlief ihm ein Eigentor. Zehn Minuten vor Schluss stellte Martin Tappe-Tiemann wieder einmal seinen Torjäger-Instinkt unter Beweis, als er mit seinem 17. Saisontreffer den VfB-Sieg sicherte.

Kügler ging vorzeitig
Durch das goldene Tor von Simon Bartling sicherte sich der FC Neuruhrort einen wichtigen Heimdreier gegen Union Bergen und setzt sich damit von den bedrohten Plätzen ab. Dirk Wischnewski stand beim FCN für den vorzeitig zurückgetretenen Coach Harry Kügler an der Bande.
Trotz Führung konnte „Kellerkind“ RW Leithe im Heimspiel gegen den BV Herne-Süd nicht den erhofften Befreiungsschlag landen. Romano Posselt und Daniel Braun hatten die Rot-Weißen mit ihren Treffern in der ersten halben Stunde mit 2:0 in Front geschossen. Doch die Herner konnten bis zum Pausenpfiff noch egalisieren. Marvin Meißner brachte die Schützlinge von Reiner Gebauer abermals in Führung, ehe in der 90. Minute der Ausgleich fiel.

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.