Zum Saisonstart treffen SW 08 und VfB Günnigfeld aufeinander
Derby mit eigenen Gesetzen

Routinier Dennis Sickel (rechts) fehlt den 08ern zum Auftakt. Foto: pm
  • Routinier Dennis Sickel (rechts) fehlt den 08ern zum Auftakt. Foto: pm
  • hochgeladen von Peter Mohr

Von der Favoritenrolle will man hüben wie drüben nichts wissen und beruft sich auf die "eigenen Gesetze" eines Lokalduells. Gleich zum ersten Spieltag beschert der Spielplan den heimischen Fußballfans am Sonntag um 15 Uhr an der Dickebankstraße die Partie zwischen SW 08 und Landesliga-Absteiger VfB Günnigfeld.

Trotz einer mehr als ordentlich verlaufenen Vorbereitung will 08-Coach Christian Möller die Resultate der Testspiele nicht überbewerten. "Klar wollen wir gewinnen, aber das will Günnigfeld auch", so der langjährige Keeper der Schwarz-Weißen.
Verzichten müssen die Hausherrren auf den gesperrten Dennis Sickel und auch Urlauber Marc Pape. Fraglich ist außerdem noch das Mitwirken von Neuzugang Bastian Dirsus, der in der Vorbereitung starke Leistungen gezeigt hatte.

Aufbruch trotz Abstieg

Auch der Nachbar aus Günnigfeld geht nicht ohne personelle Probleme in die Saison. Kapitän Marvin Missun (Nasenbeinbruch), Fredi Raymond (Trainingsrückstand) und Marvin Pancke (muskuläre Probleme) sind fraglich. René März (Urlaub) fehlt auf jeden Fall.
"Wir wissen noch nicht, wo wir stehen, aber in Günnigfeld ist eine Art Aufbruchstimmung spürbar, und die wollen wir unbedingt mit ins Derby nehmen", erwartet der sportliche Leiter Kevin Sickel eine starke Zuschauerunterstützung für den VfB.

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.