Elenis Sieg in Herne beim Silvesterlauf

Eleni Gebrehiwot siegte Silvester in Herne.
  • Eleni Gebrehiwot siegte Silvester in Herne.
  • hochgeladen von Peter Mohr

Die Wattenscheider Langstrecklerin Eleni Gebrehiwot hat ihr tolles Jahr mit einem Sieg beim Herner Silvesterlauf gekrönt. Die DM-Zweite über 5000 Meter setzte sich auf der 10-Kilometer-Strecke im Gysenbergpark in 33:09 Minuten durch.

„Sie hat souverän mit deutlichem Vorsprung gewonnen und noch mal ein gutes Rennen abgeliefert“, freute sich Trainer Tono Kirschbaum. Für Gebrehiwot war es der zweite Sieg in Folge beim Kult-Rennen der Leichtathleten des SC Westfalia 04 Herne.
Bei den Männern belegte Wattenscheids Jonas Beverungen in 31:23 Minuten Platz drei. „Es war ein einsames Rennen von Hindernisspezialist Steffen Uliczka, dahinter wurde es spannend. Jonas hat sich sehr gut verkauft, ist Bestzeit gerannt“, war Trainer Kirschbaum rundum zufrieden. TV-01-Routinier Manuel Meyer wurde Siebter (31:44 min).
Der Wattenscheider U18-Starter Marius Probst belegte bei seinem Heimspiel Rang drei – er ist gebürtiger Herner. Probst wohnt in der Wattenscheider Nachbarstadt und geht hier auch noch zur Schule. Eine gute Zeit lag ihm daher am Herzen. „Er ist locker flockig gelaufen“, freute sich Jugendtrainer Markus Kubillus über die gute Zeit (35:18 min), die die Stromrechnung im heimischen Elternhaus 2013 etwas senken dürfte: Als bester Herner beim 10-Kilometer-Rennen gewann Probst 1000 Kilowattstunden Ökostrom von den Herner Stadtwerken. Vierter der U18-Wertung wurde Maximilian Schiller (38:27 min). Bei der männlichen Jugend U18 wurde Lamin Kanthe in 42:34 Minuten Dritter, Thomas Becker belegte in 44:17 Minuten den vierten Rang.

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.