Schließung der Sportanlagen im Jugendfußball
Falscher Ansatz die Sportstätten im Jugendfußball zu sperren

Ich möchte meine Meinung als Jugendvorstand und Bürger aus Bochum mal äußern.
Mit welchem Grund werden die Sportanlagen geschlossen?? Kann es sein das es der einfachste Weg ist was sich die Stadt so denkt? Kann es sein das vorschnell gehandelt wurde? Irgendeinen Grund muss es ja geben. Das die Zahlen der Erkrankten sehr hoch ist, ist eine Sache an der man nicht rütteln kann. Aber woher kommen diese Zahlen?
An unseren Sportplätzen, und ich spreche hoffentlich auch für alle anderen Bochumer Vereine, gibt es ein Hygienekonzept. Daran wird sich gehalten. Ob Spieler, Eltern und Gäste. Wir haben am Eingang zB. Listen zum Eintragen liegen und sogar einen QR Code wo man sich registrieren kann. Wir können jederzeit nachvollziehen wer auf der Anlage war. Zum Training dürfen keine Eltern auf die Anlage und zu den Spielen darf jeweils ein Elternteil pro Kind auf der Anlage. Natürlich mit Maske.
Diese Kinder haben in dieser schweren Zeit den Fußball als Ausgleich. Viele andere Möglichkeiten gibt es ja nun mal nicht. Diesen Kindern nun die Möglichkeit zunehmen sich an der frischen Luft zu bewegen soll nun genommen werden.
Diese Kinder kommen auch ins Hygienekonzept. Sie sind nicht nur an der frischen Luft sondern sie sind nicht in Ballungszentren und müssen mit den Eltern Shoppen oder auf Familienpartys. Diese sitzen auch nicht zuhause oder treiben sich in großen Gruppen ohne Maske in der Gegend herum. Diese Kinder leisten einen guten Sport ab was draußen stattfindet und die Abwehrkräfte stärkt.
Ich bin der Meinung das die Schließung der Sportstätten für die Jugend der falsche Weg ist. Wenn man gegen Corona kämpfen muss dann da wo er verbreitet wird. Auf Partys, Familienfeiern und durch dumme Urlaubsreisen ins Ausland, egal ob mit dem Flugzeug, Auto oder Kreuzfahrt. Wie viele kamen ungetestet aus dem Urlaub zurück? Was passiert da? Nichts!!
Sicherlich gibt es auch im Sport einige Fälle. Diese sind aber im Vorfeld erkannt und mit Quarantäne belegt worden. Dann fehlt mal ein Spieler und gut.
Wahrscheinlich wird sich heute am Samstag wieder eine große Menge an Irren auf irgendwelchen Partyplätzen in der Stadt treffen. Da sollte man mal ansetzen und große Strafen aussprechen. Die Kinder die in den Vereinen spielen werden sicher nicht daran teilnehmen.
Ich hoffe das die Stadt mal ihren Kopf einschaltet und diese Schließung zurück nimmt. Damit ist niemanden geholfen. Die Infektionen werden weiter steigen was aber nicht an den Vereinen liegt und deren Kinder.
Alle Vereine haben ein Hygienekonzept abgegeben. Kontrolliert das mal lieber und ihr werdet sehen das es Sinn macht den Sport, besonders für die Kinder weiter offen zu halten. Und wie sollen wir das auch den Kindern erklären? In Bochum dürft ihr nicht trainieren aber in Gelsenkirchen, Herne und Essen da geht das. Die werden dann fragen warum das so ist. Warum? Weil die anderen Städte vielleicht erkannt haben das es sicherer ist mit einem Hygienekonzept geregelten Sport anzubieten als wild in Horden durch die Straßen zu ziehen ohne Masken und Schutz.
Was machen die Vereine die Überkreislich spielen. Kein Training aber nächste Woche ein Auswärtsspiel in Herne. Auch das sind tolle Vorraussetzungen. Die meisten suchen jetzt schon Auswärtsspiele in den Nachbarstädten.
Mit der Bitte diese Entscheidung mal zu überdenken.
Mfg
Wolfgang Groß
Jugendvorstand
SG Wattenscheid 09

Autor:

Wolfgang Gross aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen