FSV Sevinghausen I - FC Höntrop 80
FSV gewinnt Krimi

Sehr zerfahren und Nervös begann die Truppe vom Esch die Partie gegen einen gut eingestellten Gegner.
Ungewohnt viele Fehlpässe produzierte das Team von Christian A. und Carsten B., wobei es den Eindruck machte das der Mannschaft die Leichtfüßigkeit fehlte.
Hier merkte man der Mannschaft an, dass die Niederlage gegen DJK Wattenscheid noch in den Köpfen der Spieler steckte.
So brauchte man bis zur 28. Minute bis Alexander R. den FSV in Front schiessen konnte.
Trotz Führung und bis dahin vieler ausgelassener Chancen gelang es Sevinghausen nicht die nötige Ruhe in Ihr Spiel zu bringen.
Durch individuelle Fehler im Spielaufbau gelang dem Gast in der 41. Minute der nicht ganz unverdiente Ausgleich zum 1 : 1.
Nach der Halbzeit trat der FSV selbstbewusster auf und hätte durchaus in Führung gehen können, als man zwei Hochkaräter nicht nutzen konnte.
In der 51. Minute war es wieder der Gast der nach einem Freistoß aus 16 Meter mit 2 : 1 in Führung ging.
Bereits zwei Minuten später konnte Daniel P. durch einen Kopfball den Spielstand legalisieren, als dieser zum 2 : 2 einnetzte.
Jetzt ging ein Ruck durch das Team vom Esch und man erspielte sich durch schöne Kombinationen weitere Tormöglichkeiten.
In der 60. Minute traf Fauzi O. zur verdienten Führung zum 3 : 2 für die Heimmannschaft.
Jetzt erspielte sich Sevinghausen fast im Minutentakt die Torchancen die leider nicht verwertet wurden.
Für die Erlösung..., so dachte man sorgte Maik St. in der 82. Minute der zur 4 : 2 Führung traf.
Als man sich auf dem Esch schon zum Jubeln bereit machte, konnte FC Höntrop in der 89. Minute nochmal auf 4 : 3 verkürzen.
Als Fazit kann man festhalten, dass die Mannschaft viele Torchancen erspielt aber nicht genutzt hat.
Unter dem Strich wird die Mannschaft gestärkt aus diesem Sieg heraus gehen und in den kommenden Spielen zur alten Stärke zurück finden.

Autor:

Jörg Peglow aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.