In der Halle: SGW und 08 mit relativ einfachen Vorrunden

Vertreten die Wattenscheider Farben und gehören zu den Mitfavoriten - die Teams der SGW  und von SW Wattenscheid 08. Unser Bild zeigt von links: Schiedsrichter Kilian Gochermann, Ali Issa (SGW), René Löhr (Nr. 24), Marvin Rathmann (Nr. 4) und Kamil Kokoschka (SW 08). FOTO: Peter Mohr
  • Vertreten die Wattenscheider Farben und gehören zu den Mitfavoriten - die Teams der SGW und von SW Wattenscheid 08. Unser Bild zeigt von links: Schiedsrichter Kilian Gochermann, Ali Issa (SGW), René Löhr (Nr. 24), Marvin Rathmann (Nr. 4) und Kamil Kokoschka (SW 08). FOTO: Peter Mohr
  • hochgeladen von Peter Mohr

Während die Mitfavoriten Wattenscheid 09 und SW Wattenscheid 08 Losglück hatten, erwischte SW Eppendorf ein „Hammerlos“ für die Vorrunde der Samstag und Sonntag in der Rundsporthalle am Bochumer Stadion stattfindenden Hallenmasters.

Die Eppendorfer treffen in der Vorrunde bereits auf den Topfavoriten VfL Bochum II. Gegen das Regionalliga-Team von der Castroper Straße startet die Truppe von Trainer Sergio Allievi am Samstag um 10.15 Uhr ins Turnier. Für die Schwarz-Weißen ist das Erreichen des Finalturniers in Bochum bereits ein „Riesenerfolg“ gewesen. Dementsprechend locker gehen die Eppendorfer ins Turnier.
„Gemessen am Vorjahr ist das eine machbare Aufgabe für uns“, meinte SGW-Spielertrainer David Zajas nach der Auslosung. „Nichtsdestotrotz dürfen wir aber nicht vergessen, dass wir es hier mit starken Teams zu tun haben, die sich allesamt für die Endrunde qualifiziert haben.“ Als Minimalziel gibt der coachende 09-Kapitän jedoch das Erreichen der Halbfinalspiele am Sonntag aus.

Kokoschka fehlt

Ähnlich formuliert es Markus Nowak, Zajas‘ Pendant von der Dickebankstraße: „Wir wollen auf jeden Fall am Sonntag noch dabei sein.“ Der Wattenscheider Stadtmeister muss allerdings auf seinen Top-Torschützen Kamil Kokoschka verzichten, der sich wegen einer Familienfeier „entschuldigt“ hat. Für den 9-maligen Torschützen vom letzten Wochenende rückt Ali Vural ins Team von der Dickebankstraße. Ein mehr als adäquater Ersatz. Obwohl sich die Beteiligten darüber einig sind, dass in der Halle der Spaß im Vordergrund stehen soll, sorgen die Preisgelder dennoch für einen beachtlichen Anreiz.

Attraktives Preisgeld

1000 Euro für die Siegerteams bei den ersten Seniorenteams und bei den Frauen, 600, 400 und 200 für die Plätze 2 bis 4 - die Preisgelder des Sparkassen-Masters sind äußerst attraktiv. Das siegreiche Reserveteam erhält immerhin auch noch 250 Euro überwiesen.
Neben vielen packenden sportlichen Duellen wird es auch wieder ein breites Angebot an Mitmach-, Spiel- und Gewinnaktionen für kleine und große Fußballfreunde geben. Das Kinder- und Unterhaltungsprogramm wurde für das Finalwochenende) weiter ausgebaut, außerdem wird es Einlagespiele der Mädchen und Mini-Kicker geben. Passend dazu werden erstmals Familien-Tageskarten für 5 Euro angeboten.

Spiele der WAT-Teams

Die Vorrundenbegegnungen am Samstag:
10.15 Uhr: SW Eppendorf - VfL Bochum II
11.45 Uhr: SW Eppendorf - SG Linden-Dahlhausen
12.45 Uhr: SW Eppendorf - BV Hiltrop
15.20 Uhr: Eintracht Grumme - Wattenscheid 09
15.35 Uhr: Adler Riemke - SW Wattenscheid 08
16.50 Uhr: Wattenscheid 09 - TuS Querenburg
17.05 Uhr: SW Wattenscheid 08 - Weitmar 45
17.50 Uhr: Wattenscheid 09 - Werner SV
18.05: Spvg Gerthe - SW Wattenscheid 08.

Direkt nach den Vorrunden werden die Viertelfinalspiele augetragen. Am Sonntag stehen lediglich die Halbfinales und die Endspiele auf dem Programm.

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.