Landesliga: 08 unterliegt in Buer

Jürgen Meiers 08er gingen trotz früher Führung als Verlierer auf die Heimreise. FOTO: Peter Mohr
  • Jürgen Meiers 08er gingen trotz früher Führung als Verlierer auf die Heimreise. FOTO: Peter Mohr
  • hochgeladen von Peter Mohr

Landesligist SW Wattenscheid 08 unterlag am Sonntag beim SSV Buer mit 1:2 (1:0). Die Partie des Nachbarn VfB Günnigfeld gegen den SC Obersprockhövel war wegen Unbespielbarkeit der Anlage an der Kirchstraße abgesagt worden.

Die 08er waren auf dem Kunstrasen an der Löchterheide nach zwanzig Minuten durch einen von Ägidius Wieser verwandelten Strafstoß in Führung gegangen. Max Steegmann war zuvor in aussichtsreicher Position gefoult worden.
Danach versäumten es die Schwarz-Weißen, den zweiten Treffer nachzulegen. Jan Tegtmeier boten sich zwei Großchancen, und "Momo" Stiller scheiterte am Aluminium. 
Direkt zu Beginn des zweiten Durchgangs glichen die Hausherren durch Rogowski aus. Auch im zweiten Durchgang boten sich den Dickebank-Kickern noch einige "Hochkaräter", doch in der Schlussphase sorgte SSV-Goalgetter Daniel Moritz mit seinem 14. Saisontreffer noch für den Erfolg der Hausherren, die damit ganz oben dran bleiben. "Wir haben eine gute Leistung gezeigt und hätten auch zumindest einen Punkt verdient gehabt", haderte 08-Trainer Jürgen Meier mit den vergebenen Möglichkeiten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen