Landesliga: Rothosen unterlagen in Brackel

Thomas Baron unterlag mit seiner Mannschaft 2:5 in Brackel. FOTO: Peter Mohr
  • Thomas Baron unterlag mit seiner Mannschaft 2:5 in Brackel. FOTO: Peter Mohr
  • hochgeladen von Peter Mohr

So richtig sattelfest ist der Klassenerhalt des SV Höntrop noch nicht. Die Baron-Truppe unterlag mit 2:5 beim SV Brackel.

Fünf Gegentore – da konnte der SVH-Trainer mit der Vorstellung seiner Mannschaft im Dortmunder Osten kaum zufrieden sein. Lediglich nach dem 12. Saisontreffer des nach Günnigfeld wechselnden Marvin Fahr, der in der 53. Minute zum zwischenzeitlichen 1:2 verkürzen konnte, keimte noch einmal Hoffnung im Höntroper Lager auf. Den zweiten Treffer steuerte Daniel Lorek bei. Der Keeper verwandelte zehn Minuten vor Schluss eiskalt vom „Punkt“. Da der Tabellendrittletzte TuS Stockum zeitgleich gegen den Viertletzten aus Unna-Mühlhausen gewann, ist der Abstand des SVH auf den ersten Abstiegsplatz auf sechs Zähler zusammen geschmolzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen