Leichtathleten starten in die Sonne

Sprinter Christian Blum ist im Moment auf Lanzarote. FOTO: Archiv
  • Sprinter Christian Blum ist im Moment auf Lanzarote. FOTO: Archiv
  • hochgeladen von Peter Mohr

Es ist die Zeit der Wintertrainingslager – und fast alle Spitzenathleten vom TV Wattenscheid 01 sind kurz vor Weihnachten auf Achse und in die Sonne gestartet. Malte Mohr, der Stabhochsprung-Dritte der diesjährigen Hallen-EM, befindet sich schon seit der vergangenen Woche in Südafrika.

Am Dienstag (10.) fliegt eine große Wattenscheider Gruppe nach Lanzarote. Zum dritten Mal in Folge sind die Athletinnen und Athleten von der Hollandstraße jetzt mit dem NRW-Team international auf der Kanareninsel. „Dort bieten sich ideale Voraussetzungen für den Leistungssport inklusive Alternativtraining“, sagt TV-01-Manager Michael Huke, der selber auch vor Ort ist. Aus dem Trainerstab sind Miroslaw Jasinski, Slawomir Filipowski und Brigitte Kurschilgen dabei. Hendrik Pfeiffer, zuletzt bei der Cross-EM in Belgrad im Einsatz, ist ebenso an Bord wie Jan Fitschen, Denise Krebs, Martin Bischoff und Bastian Degen aus der Wattenscheider Laufabteilung. Die Wurf-Trainingsgruppe von Miro Jasinski ist mit Denise Hinrichs, Daniel Jasinski und Philippe Grewe vertreten. Außerdem dabei: Esther Cremer, Maral Feizbakhsh, Pamela Dutkiewicz, Falk Wendrich, Nele Hollmann und Nadja Kampschulte.

Bereits seit Montag (9.) ist die Wattenscheider Gruppe von Sprintcoach André Ernst mit dem DLV auf der größten Kanareninsel Teneriffa. Mit dabei sind Alexander Kosenkow, Christian Blum, Maike Dix, Christina Haack, Maurice Huke und die Wattenscheid-Rückkehrer Sebastian Ernst und Robin Erewa.

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen