SG Wattenscheid 09 II mit neuem Trainerstab in die Saison 2012 /2013

Engin Tuncay, Jürgen Gräwe
4Bilder

Die zweite Mannschaft der SG Wattenscheid 09 hat seit dem 1. Juli 2012 mit Engin Tuncay einen neuen Trainer. Er übernimmt das Amt von Jürgen Gräwe, der der Mannschaft allerdings als Co-Trainer erhalten bleibt. Ex-Profi Frederieck Obiora Okonkwo komplettiert das neue Trainerteam.

Der 27jährige türkischstämmige Sportlehrer Engin Tuncay hat im Jahr 2009 die Fußballtrainer-C-Lizenz mit der Note zwei erworben, die B-Lizenz wird er im Juli 2012 machen. Das Hauptaugenmerk liegt bei Engin Tuncay in der Aufgabe, jugendlichen Fußballern sein Wissen zu vermitteln. Und genau dies tut er bei der SG Wattenscheid 09 seit 2010. Hier hat er bereits die U14- und U15-Junioren trainiert. Zudem fungiert er als Sportlicher Leiter für die Mannschaften der Altersklassen U7 bis U13.

Sportlicher Werdegang von Engin Tuncay:
1993- 1999 DJK Schwarz Weiß Gelsenkirchen-Süd
1999- 2002 SG Wattenscheid 09 (C1-B1)
2002- 2004 SC Rot-Weiß Oberhausen (A-Jugend)
2004- 2005 SSV Buer 07/12 (Verbandsliga)
2005 -2007 SG Wattenscheid 09 (Oberliga/Verbandsliga)
2007- 2009 DJK TuS Hordel (Verbandsliga/Landesliga)
2009- 2010 SG Phönix Eving (Bezirksliga)
2010- heute Firtinaspor Gelsenkirchen (Kreisliga A)
Trainertätigkeiten:
2007- heute Football Academy Germany ( Kinder- und Fußballtrainer)
2010- 2012 SG Wattenscheid 09 (U14- und U15-)
2012- heute Sportlicher Leiter bei SG Wattenscheid 09 (U7-U13)

Sein neuer Assistent Frederieck Obiora Okonkwo stammt aus Nigeria und ist ehemaliger Fußballprofi. Der 35jährige wurde geboren in Enugu, dem Geburtsort vieler nigerianischer Fußballprofis wie JayJay Okocha, Chinedu Obasi etc. Mit achtzehn Jahren wurde er von J. P. Kindermans (Chefscout des RSC Anderlecht) entdeckt. In der Folge spielte er für zwei Jahre als Profi beim FK Obilic in Belgrad (Serbien), später ging er für zwei weitere Jahre nach China zum FC Mailyard Wuhan City. Ein Probetraining beim HSV brachte ihn schließlich nach Deutschland, wo er die nach seiner Aussage beste Zeit hatte. 2004 spielte er für den Oberligisten Westfalia Herne, später hat er diversen Mannschaften als Führungsspieler zum Aufstieg verholfen. Okonkwo ist mittlerweile Inhaber einer DFB-Trainerlizenz und betreut künftig die zweite Mannschaft der SG Wattenscheid 09 an der Seite von Jürgen Gräwe als Co-Trainer.

Auch Mannschaftsbetreuer Mark Siekierski bleibt der „Zwoten“ der SG Wattenscheid 09 eine weitere Saison erhalten.

Autor:

Erhard Neumann aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen