SG Wattenscheid 09 II: Tote wurden zum Leben erweckt

10Bilder

Wattenscheid: 06.04.2015
Die richtige Taktik hatte das Trainergespann mit Engin Tuncay und Semih Kaya ihrer Mannschaft mit auf dem Weg gegeben. Arminia Bochum versuchte es in den ersten Minuten mit Offensiv-Fußball, doch die Wattenscheider Abwehr ließ nichts zu. Dann spielten die Wattenscheider. A-Jugendspieler Eren Elbrüstü prüfte nach 13 Minuten Torwart Mehmet Cil. Fünf Minuten später musste sich Cil wieder gegen Benjamin Jacobs auszeichnen und zwei Minuten später gegen Dominik Hauschild. Die erste dicke Chance hatte Arminia nach 26 Minuten durch Marigon Hajrizaj. In der 42. Minute zappelte der Ball endlich im Netz. Anel Hodzic erzielte per Elfmeter die 1:0-Führung. So ging es verdientermaßen in die Halbzeitpause. Wattenscheid spielte in Hälfte zwei befreit auf, während Arminia tief stand. So konnte Eren Elbrüstü in der 56. Minute, nach einem schönen Standard sein erstes Tor in der Seniorenmannschaft zum 2:0 verbuchen. Nach 58 Minuten legte sich Anel Hodzic zum zweiten Mal den Ball auf dem Elfmeterpunkt zurecht und verwandelte sicher. Alle glaubten an den Sieg, doch plötzlich erfolgte in den letzten 30 Minuten der Umschwung. Während Arminia Willen und Moral zeigte, ging bei Wattenscheid nichts mehr. Wattenscheid spielte, aber es kam nichts Effektives mehr dabei rum. In der 63. Minute dann der Anschlusstreffer durch Philip Przybyla zum 3:1. 10 Minuten später dann das 3:2 durch Daniel Cendrowski. Zum Überfluss kam eine Minute später das Pech hinzu. Nach einer Abwehraktion durch Maurice Haar wurde eine Flanke unglücklich ins eigene Netz zum 3:3 gelenkt. 6 Minuten später dann das 3:4, wieder durch Daniel Cendrowski Schiedsrichter Marvin Cyprian, läuferisch gut drauf, bot eine sehr gute Leistung und leitete die Partie sicher und souverän, da er immer auf Ballhöhe war. Trainer Michael Strauss zeigte mit seinen Einwechslungen ein richtiges Händchen, indem er die Torschützen Pryzybyla und Cendrowski in Halbzeit zwei einwechselte. Aufstellung SG Wattenscheid 09 II: Thomas Sowinski, Okan Solak, Muhamed Demir, Dominik Hauschild, Jan Gendreizig, Elias Anan, Eren Elbüstü, Maurice Rene Haar, Benjamin Jacobs, Demir Tumbul, Anel Hodzic. Bank: Sercan Bükrü, Kemal Mese, Sverre Müller, Serkan Özpay, Olsi Llakaj, Gibril Njie, Mats Müller. Aufstellung Arminia Bochum: Mehmet Cil, Dominique Danielczik, Raphael Guca, Maurice Mühlenbein, Florian Halimi, Daniel Werner, Simon Madanoglu, Christian Fastabend, Kai Drathen, Stephan Monert, Marigon Hajrizaj Bank: Philip Przybyla, Daniel Cendrowski, Mike Röslert, Stefan Aschemann, Dennis Hutmacher

Autor:

Erhard Neumann aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen