SGW: Halbrunder Doppelgeburtstag

Gleich zwei ehemalige 09-Trainer feiern halbrunden runden Geburtstag. Sowohl Jupp Tenhagen als auch Franz-Josef ("Kiki") Kneuper werden am Dienstag 65 Jahre "jung".

Kneuper hatte zunächst die A-Jugend der SGW trainiert, dann in den frühen 1990er Jahren die erste Amateurmannschaft (mit u.a. Olaf Skok, Andreas Teichmann und Guido Silberbach) in die neugegründete Regionalliga (damals 3. Liga) geführt. Als Nachfolger von Ex-Nationalspieler Hans-Peter Briegel stieg Kneuper im Frühjahr 1995 zum Chefcoach an der Lohrheide auf.
Ein halbes Jahr später war seine Zeit als "Chef" bei der SGW nach einem schwachen Saisonstart in der 2. Bundesliga schon wieder abgelaufen, und er wurde von Jupp Koitka abgelöst.

Ex-Nationalspieler Jupp Tenhagen (Foto) war zu einer Zeit als Trainer an die Lohrheide gekommen, als der Verein seinen ersten Tiefpunkt erreicht hatte und mit der Erstvertretung in die Regionalliga abgestiegen war. Mit Tenhagen gelang überraschend (nach einer sensationell guten Rückrunde) der direkte Wiederaufstieg und der grandiose Pokaltriumph gegen Borussia Dortmund - mit einer Mannschaft, die Tenhagen weitestgehend aus Nobodys zusammen gestellt hatte (u.a. Mirko Stark, Hilko Ristau, Sergej Dikhtiar, Frank Bläker). Seit einem Jahr ist der 3-malige Nationalspieler Mitglied des Aufsichtsrates beim VfL Bochum.

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen