SGW holt 1:1 im ersten Test

Farat Toku sah einen starken Testspielauftakt. Foto: Peter Mohr
  • Farat Toku sah einen starken Testspielauftakt. Foto: Peter Mohr
  • hochgeladen von Peter Mohr

Der erste Härtetest ist für die Regionalligatruppe der SGW mehr als achtbar verlaufen. Die Toku-Truppe trennte sich am Sonntag mit 1:1 von Preußen Münster.

In der torlosen ersten Halbzeit hatten die 09er beim Test im münsterländischen Billerbeck sogar deutlich mehr Spielanteile. Trainer Farat Toku hatte neben Neuzugang Jeffrey Obst mit Steve Tunga (RW Oberhausen) und Agon Arifi (VfL Bochum U19) auch zwei Gastspieler in die Startformation beordert.
Mitte der zweiten Halbzeit ging die SGW sogar in Führung - nach einem folgenschweren Missverständnis eines Preußen-Abwehrspielers mit seinem Schlussmann Maximilian Schulze Niehues. Wenig später konnte der Drittligist allerdings gleichziehen.
Der nächste Test findet am Samstag um 14 Uhr im Espenloh gegen den FC Kray statt.

Die SGW spielte mit folgender Startelf
Sancaktar, Obst, Jakubowski, Clever, Langer, Tumbul, Canbulut, Glowacz, Tunga, Arifi, Buckmaier

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.