SGW: Jetzt ist eine richtige Reaktion gefragt

Ist Milko Trisic (links) gegen Lippstadt wieder dabei? FOTO: Peter Mohr
  • Ist Milko Trisic (links) gegen Lippstadt wieder dabei? FOTO: Peter Mohr
  • hochgeladen von Peter Mohr

Schicksalsspiel wäre für die Partie wohl zu hoch gegriffen, aber das Heimspiel der SGW gegen den Mitaufsteiger SV Lippstadt (Anstoß: Samstag 14 Uhr) kann richtungsweisenden Charakter für den Rest der Saison haben.

Apropos Charakter: Den ließ die Mannschaft am letzten Sonntag bei der 0:3-Pleite in Verl schmerzlich vermissen. Trainer André Pawlak hat seine Mannschaft - ungeachtet der momentan schwierigen finanziellen Situation - in die Pflicht genommen: „Ich erwarte eine deutliche Reaktion von meiner Mannschaft.“
Pawlak selbst hat den heutigen Gegner bei seinem Sieg gegen Velbert unter die Lupe genommen, sein Lippstädter Kontrahent Daniel Farke war als Spion beim 09-Desaster in Verl zu Gast.
Im personellen Bereich sind keine gewaltigen Veränderungen zu erwarten. Lediglich Kevin Brümmer, der am letzten Wochenende wegen seiner Gelbsperre pausieren musste, dürfte wieder in die Startelf rücken.

Was ist mit Milko Trisic?
Noch unklar ist, ob Milko Trisic nach seiner in der Partie gegen Schalke erlittenen Schulterverletzung wieder dabei ist. Der 27-jährige Offensivallrounder war als Zuschauer in Verl dabei und nach der Partie total niedergeschlagen. Trisic brennt zwar auf seinen Einsatz, doch Trainer André Pawlak stellte klar: „Wir können nur Spieler einsetzen, die zu 110 Prozent fit sind.“ Deshalb hat Pawlak in dieser Woche in Sachen Zweikampfverhalten auch besonders genau hingeschaut.
„Ein Sieg gegen Lippstadt ist absolute Pflicht, um wichtigen Boden in Richtung Klassenerhalt zu gewinnen“, lautet die klare Vorgabe von André Pawlak. Und nur dann wäre gewährleistet, dass die SGW immer noch „über dem Strich“ rangieren würde.
Obwohl - die Bilanz gegen die Gäste aus dem Kreis Soest ist wenig verheißungsvoll. Das Hinspiel ging nach 2:0-Führung nur 2:2 aus, und in der letzten Saison gingen die Lippstädter zweimal als Sieger vom Platz.
Um die zuletzt relativ schwache Kulisse etwas aufzufrischen, haben die 09er 1000 Freikarten an Wattenscheider Schulen verteilt. Zudem erhalten alle Kinder bis 14 Jahre auch an den Tageskassen gegen Vorlage eines gültigen Schülerausweises freien Einlass.

Wir werden am Samstag ab 17.30 Uhr hier ausführlich berichten

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen