SGW: Zweimal Rückstand aufgeholt

Emre Yesilova (rechts) rettete der SGW mit seinem zweiten Saisontreffer das Remis. Foto: Peter Mohr
  • Emre Yesilova (rechts) rettete der SGW mit seinem zweiten Saisontreffer das Remis. Foto: Peter Mohr
  • hochgeladen von Peter Mohr

So richtig vorwärts geht es mit Regionalligist Wattenscheid 09 nicht. Am Samstag kam die Truppe von Farat Toku in Bergisch Gladbach nicht über ein 2:2 (1:1) gegen Aufsteiger TV Herkenrath hinaus und verharrt in der Tabelle auf Platz elf.

Coach Toku hatte mit einer Überraschung in der Startformation aufgewartet. Für den gelb-gesperrten Mael Corboz stand Sebastian van Santen in der Anfangself. Ein taktischer Schachzug, der allerdings ohne nachhaltige Wirkung blieb. In der Anfangsphase wirkte die Lohrheide-Elf unsicher im Aufbauspiel, schien überrascht vom frühen Pressing der Hausherren. In der 8. Minute musste Matthias Tietz im eigenen Fünf-Meter-Raum mit letztem Einsatz einen Patzer von Noah Korczowski ausbügeln, der zuvor das Leder vertändelt hatte.
Die Gastgeber spielten äußerst mutig, attackierten früh und suchten ihr Heil in der bedingungslosen Offensive. In der 20. Minute wurden die Bemühungen belohnt. Torjäger Lars Lokotsch, der in seiner Motorik ein klein wenig an Marius Ebbers in seinen Anfangsjahren erinnert, setzte sich aus kurzer Distanz im zweiten Versuch durch energisches Zweikampfverhalten gegen Noah Korczowski erfolgreich durch.
Die Freude der Hausherren währte allerdings nur knappe 90 Sekunden, dann konnte der äußerst fleißige Steve Tunga mit einer Energieleistung – und dank einiger Patzer in der TVH-Defensive – einen schon „toten“ Ball noch versenken.
Beiden Mannschaften war das Bemühen, konstruktiv nach vorne spielen zu wollen, nicht abzusprechen, doch bei der Umsetzung häuften sich hüben wie drüben die Fehlpässe.
Den besseren Start in den zweiten Durchgang erwischten die Gastgeber, als Lars Lokotsch zum zweiten Mal (in artistischer Manier im Fallen) aus kurzer Distanz zuschlug – nach Flanke von der linken Seite, die von Jeffrey Obst nicht unterbunden wurde.
Doch wieder kam die Toku-Truppe zurück ins Spiel – mit einem der wenigen konsequent zu Ende gespielten Angriffe. Nach einer diagonalen Spielverlagerung von rechts auf die halb-linke Seite ging Emre Yesilova in ein 1-1-Dribbling, düpierte seinen Gegenspieler und jagte das Leder von der Strarfraumgrenze mit dem rechten Fuß in den linken Torwinkel. Die mit Abstand sehenswerteste Aktion des Spiels.
Yesilova probierte es in der 68. Minute noch einmal mit einem Flachschuss aus der Distanz – das war es dann auch schon an nennenswerten Offensivaktionen der 09er – trotz der Einwechslung von drei frischen Angreifern. Die Hausherren machten in den letzten zehn Minuten noch einmal Druck, ohne allerdings das Tor von Edin Sancaktar ernsthaft in Gefahr gebracht zu haben.
„Wir sind mit viel Respekt ins Spiel gegangen, wollten aber eigentlich mehr mitnehmen. Das Entstehen des zweiten Gegentores hat mich sehr geärgert. Am Ende mussten wir mit dem Remis zufrieden sein“, so das Fazit von Trainer Farat Toku nach einem insgesamt eher mäßigen Auftritt seiner Truppe.
Keine gute Werbung für das Revierderby am kommenden Sonntag gegen RW Essen, da RWE auch sein Heimspiel gegen Viktoria Köln mit 0:1 verloren hat.

Sancaktar, Obst, Schneider, Korczowski, Unzola, Tietz, Tunga, Canbulut (75. Dias), Buckmaier (84. Lobinger), Yesilova, van Santen (68. Diallo).

Tore: 1:0 Lokotsch (20.), 1:1 Tunga (21.), 2:1 Lokotsch (48.), 2:2 Yesilova (55.)

Gelbe Karte: Schneider (76.)

Zuschauer: 276

Mehr Fotos in unserer Bildergalerie https://www.lokalkompass.de/wattenscheid/sport/fotos-aus-bergisch-gladbach-d1004646.html

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.