Siegesserie gerissen - SGW-1:3-Niederlage gegenSprockhövel

Marvin Rathmann im Kopfballduell. Foto: Gerd Kaemper
  • Marvin Rathmann im Kopfballduell. Foto: Gerd Kaemper
  • Foto: Gerd Kaemper
  • hochgeladen von Wolf-Dedo Goldacker

(ms) Die SG Wattenscheid 09 hat am Sonntagnachmittag nach einer Serie von sechs Siegen in der TSG Sprockhövel ihren Meister gefunden. Trotz einer Pausenführung bezogen die Schützlinge von André Pawlak eine 1:3 (1:0)-Niederlage.

Bereits im ersten Spielabschnitt waren die Gäste das feldüberlegene Team und hatten nach einer Balaika-Flanke, welche Christian Luvuezo von der Linie köpfte (19.), die erste Großchance. Wie aus dem Nichts ging in der 36. Minute dann aber die SG Wattenscheid 09 in Führung. Ein Sarisoy-Freistoß aus rund 22 Metern landete zentral im Strafraum, Vaidas Rocys köpfte die Kugel zur 1:0-Führung ein. Die TSG Sprockhövel ließ kurz vor dem Seitenwechsel durch einen Ülker-Kopfball noch einmal aufhorchen, doch mit einem knappen Vorsprung für die Hausherren wurden die Seiten gewechselt.

Im zweiten Durchgang verpasste es die SG Wattenscheid 09 zunächst, den Sack frühzeitig zuzumachen. Chancen wurden erspielt, doch es fehlte die letzte Konsequenz im Abschluss. Wesentlich effektiver agierten dagegen die Gäste, die nach einer guten Stunde zum 1:1-Ausgleich durch Alexander Meister kamen (61.). Der gleiche Spieler gab dem Spiel fünf Minuten später gar die Wende, als er einen Strafstoß (Foul Keller an Ülker) ohne Probleme verwandeln konnte (66.). Ein Jokertor durch den erst fünf Minuten zuvor eingewechselten Serkan Aydin machte den 1:3-Endstand schließlich perfekt (74.). Das Wattenscheider Aufbäumen in der Schlussphase verpuffte wirkungslos.

Trotz dieser Niederlage, die von 757 Zuschauern beäugt wurde, verbleibt die SG Wattenscheid 09 mit deutlichem Vorsprung Spitzenreiter der Westfalenliga. Die unmittelbaren Verfolger konnten allesamt keine Siege einfahren. Auf den zweiten Platz ist nunmehr die SpVg. Erkenschwick vorgerückt. Die Tabellenführung ist der SG Wattenscheid 09 allerdings auch am kommenden Wochenende nicht zu nehmen, obwohl die Mannschaft von André Pawlak dann als spielfreies Team nur die Zuschauerrolle einnehmen wird. Bevor die SG 09 in zwei Wochen mit einem Heimspiel gegen SuS Langscheid/Enkhausen wieder ins Geschehen eingreift, stehen zwei Testspiele beim BV Rentfort und beim FC Kray an.

Kommentare zum Spiel:
André Pawlak (Trainer SG Wattenscheid 09): “Wir haben heute in keiner Phase zu unserem Spiel gefunden. Hätten wir nach der Pause unsere Möglichkeiten genutzt, hätten wir mit dem 2:0 wahrscheinlich den Sieg eingeleitet. Sprockhövel hat uns anonsten nie wirklich zur Entfaltung kommen lassen. Im Endeffekt muss ich unser Defensivverhalten kritisieren. Wir sind zu oft zu weit weg gestanden. Da muss auch mal die Bereitschaft da sein, Wege zu gehen. Der Kopf bleibt bei uns aber oben. Diese Niederlage wirft uns nicht um. Es ist nur ärgerlich, dass wir vor solch einer tollen Kulisse die Fans nicht belohnen konnten.”
Lothar Huber (Trainer TSG Sprockhövel): “Ich bin heute mehr als zufrieden. Schon in der ersten Halbzeit waren wir überlegen. Die Szene vor dem 1:0 war Wattenscheids einzige gefährliche Offensivaktion. In der zweiten Halbzeit haben wir zehn bis fünfzehn Minuten lang Probleme gehabt, haben uns dann aber mit dem Tor zum 1:1 gefangen. Da ging ein Ruck durch die Mannschaft, die auch mit Blick auf den erlittenen Punktabzug eine großartige Moral bewiesen hat.”

Mannschaftsaufstellungen:
SG Wattenscheid 09: Fronczyk, Keller, Brümmer, Rathmann (46. Preissing), Luvuezo, Sarisoy, Rocys (58. Dominczak), Davulcu, Zajas, Issa (78. Günkaya), Trisic
TSG Sprockhövel: Pommer, Schulz, Balaika (78. Claus), Greitemann (69. Aydin), A. Meister, R. Meister, Sommer, Canbulut, Uelker, Gültekin, Wasilewski

Schiedsrichter: Vitali Schäfer (Brilon)

Tore:
1:0 (37.) Rocys
1:1 (61.) A. Meister
1:2 (66.) A. Meister (FE)
1:3 (74.) Aydin

Zuschauer: 757

Nächstes Spiel:
BV Rentfort – SG Wattenscheid 09
Dienstag, 18. Oktober 2011, 19:00
Freundschaftsspiel

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen