DJK Wattenscheid III - FSV Sevinghausen I
Tabellenführer muss herbe Niederlage einstecken

Mit 7 : 2 ( 3 : 2 ) besiegte der Gastgeber vom Stadtgartenring den bis dato Tabellenführer vom Esch aus Sevinghausen.
Eine Niederlage wo nicht unbedingt mit zu rechnen war, nachdem der FSV seit mehreren Spielen ungeschlagen war.
Über die Spielstärke von DJK Wattenscheid hatte das Trainerduo Christian A. und Carsten B. Ihre Mannschaft eindringlich gewarnt.
Bereits in der 4. Minute geriet der FSV ins Hintertreffen, als die Zuordnung nicht stimmte und man es dem Gastgeber zu einfach machte,
Die Führung hielt aber nur bis zur 14. Minute, als es wie ein Blitz im Kasten von DJK einschlug wo S. Blyske nach schönem Pass einnetzen konnte.
Dieser Ausgleich währte aber nur bis zur 29. Minute bis DJK wieder in Führung ging.
Auch diesen Rückstand konnte E. Gashi mit einem sehenswerten Treffer ausgleichen, wo man dachte das es bis zum Halbzeitpfiff reichen würde.???
Ungewöhnlich viele Stellungsfehler der Sevinghausener Spieler führten dazu das der Gastgeber noch vor dem Halbzeit Tee mit 3 : 2 in Führung ging.
Unter den vielen mitgereisten Zuschauern keimte immer noch die Hoffnung , dass man das Spiel noch drehen könnte.
Wie sich dann das Team vom Esch in der 2. Halbzeit präsentierte war einem Tabellenführer nicht gerecht.
Sicher waren die Mannen von DJK Wattenscheid auf ihrem Kunstrasen und vom willen sehr stark, aber hier hat sich das gesamte Team nicht als Mannschaft gezeigt.
Das es dann zu einem Ergebnis von 7 : 2 für den Gastgeber kommt, ist nicht verwerflich und muss diesen auch mal loben.
Eine Niederlage für den FSV Sevinghausen, die aber auch dazu aufruft das man nur mit der richtigen Einstellung und dem Willen weiterhin Erfolgreich sein wird.
Hier wird das ganze Team gefordert sein um das zu verwirklichen.

Autor:

Jörg Peglow aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.