Wattenscheider Taekwondo auf German Open
Wattenscheider Taekwondo auf German Open

Der Taekwondo Verein An-Do Wattenscheid schickte drei Sportler und den Trainer Bernhard Thomys zur German Open nach Hamburg.
Thomys, der gerade erst von der Weltmeisterschaft im türkischen Antalya gekommen ist, begleitete das Team im Auftrag des landeskaders der NWTU.
Der frischgebackene Weltmeister Christopher Frömmgen, der auch in Wattenscheid trainiert, wurde vom Verbandspräsidenten Stefan Klawiter zum Titelgewinn beglückwünscht.
Diese Ehrung wurde von der Halle mit frenetischen Applaus begleitet.

Der Weltmeister verwies die anderen Starter seiner Klasse auf die Plätze und konnte den Titel German Open Sieger 2019 gewinnen.
Nach dem Weltmeistertitel ist dies der zweite Titel für ihn, in einer Woche.

Arndt Mallepree konnte sich die silber Medaille erkämpfen. Ein straucheln genügte, um den Titel aus 2018 zu verlieren. Dies zeigt aber auch die Klasse des Teilnehmerfeldes, wo schon kleine Fehler den Ausschlag über Sieg und Ränge ausmachen.

Der dritte im Bunde des Vereines war Walter Hoffmann. Walter ist bei seinem ersten Einsatz für das NWTU Kader in der Lage auf den dritten Platz zu kommen und hat sich eine hervorragende Bronzemedaille erkämpft.
Er konnte sein Glück kaum fassen, bei seiner ersten Meisterschaft dieses Kalibers zu starten und dort eine Medaille zu gewinnen.
Als „Spätberufener“ ist Walter im Alter von 62 Jahren in das Landeskader berufen worden. Diese Berufung konnte er kaum fassen, jetzt aber durch seine Leistung bestätigen.

Cheftrainer Bernhard Thomys wurde von Bundestrainer Hado Yun mit seinem Schützling Christopher Frömmgen zum Bundeskadertraining eingeladen.

Autor:

Christian Müther aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.