Bezirksliga: SW Eppendorf hofft auf Sieg in Herbede - Umbruch beim SV Höntrop
"Wir haben es selbst in der Hand"

Martin Baß hört am Saisonende beim SV Höntrop auf. 
Foto: pm
  • Martin Baß hört am Saisonende beim SV Höntrop auf.
    Foto: pm
  • hochgeladen von Peter Mohr

Nach dem seit einigen Wochen feststehenden Abstieg des SV Höntrop wird es für die nächste Saison einen kompletten Neuanfang am Preins Feld geben.

Anders als bisher geplant, wird Martin Baß in der neuen Spielzeit kein Trainer mehr bei den "Rothosen" sein. Auch in der sportlichen Leitung sollen künftig neue Köpfe präsentiert werden. "Wir wollen aber einen vernünftigen Übergang schaffen", so Peter Küster. Das Auswärtsspiel beim TuS Kaltehardt hat Sonntag ohnehin nur noch statistischen Wert.
Anders die Situation in Eppendorf. Obwohl die Schwarz-Weißen am letzten Wochenende wieder auf einen Abstiegsplatz zurückgefallen sind, predigt Trainer Sergio Allievi: "Wir haben es selbst in der Hand und können uns aus eigener Kraft retten."
Das liegt daran, dass Hauptkonkurrent Adler Riemke ein Spiel weniger zu absolvieren hat. Allievi weiß aber auch, dass ein Sieg am Kemnader See beim bereits abgestiegenen SV Herbede Pflicht ist, um dieses Ziel zu erreichen. Jerome Büscher, Pierre Wagner, Kai Helal und Timo Büscher stehen wieder zur Verfügung. "Ich bin zuversichtlich. Wenn wir an die Leistung der ersten Halbzeit gegen Altenbochum anknüpfen können, holen wir in Herbede drei Punkte", so Ex-Profi Allievi.

Wieder einmal hat SW Wattenscheid 08 mit handfesten personellen Problemen zu kämpfen. Maurice Stiller, Cheik Doumbouya, Ugur Al, Fredi Osei-Assibey und David Schroven fallen aus. "Wir werden elf Spieler zusammen bekommen und wollen unsere tolle Rückrunde fortsetzen", gibt sich Trainer Christian Möller vor dem Heimspiel gegen Phönix Bochum absolut kämpferisch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen