Ziel: Hoch hinaus

Hochsprungtalent Falk Wendrich wird Sonntag seinen ersten Wettkampf im Trikot des TV Wattenscheid 01 bestreiten. Der aus Soest ins Ruhrgebiet gewechselte Silbermedaillengewinner der U20-WM wird beim international besetzten Hochsprungmeeting in Herzebrock an den Start gehen.

Für die Hallensaison hat sich Wendrich viel vorgenommen. „Mein Minimalziel ist eine Hallenbestleistung“, sagt der 17-Jährige – 2,20 Meter würden das bedeuten. „Und das traue ich ihm auch zu. Er überrascht mich immer wieder“, meint Bundestrainerin Brigitte Kurschilgen. Zumindest brachte eine kürzlich durchgeführte biomechanische Analyse gute Werte hervor. Wenn es optimal läuft, würde sich Wendrich gerne sogar in Regionen von 2,25 Meter bis 2,26 Meter stabilisieren, zumal 2,26 Meter die Norm für die EM in Göteborg sind. „Wenn es noch einen Ausrutscher nach oben gibt, wär das auch schön“, gibt sich Wendrich optimistisch.
Erstmal geht es für den Wattenscheider Neuzugang aber nach Clarholz. Der amtierende Deutsche Meister Eike Onnen stellte hier im Vorjahr mit 2,21m einen Meetingrekord auf – den anzugreifen, wäre nach Kurschilgens Einschätzung aber noch zu früh. „Es ist der erste Wettkampf der Hallensaison. Wir wollen sehen, wo er steht, aber es wäre schön, wenn er mit 2,15 Meter startet“, bremst Kurschilgen.
Ob das Wattenscheider Hochsprungtalent auch bei den Deutschen Hallen-Meisterschaften dabei sein wird? „Die Aussichten sind gut, wenn die Leistungen stimmen“, hofft Wendrich. Der Vierte der Deutschen Bestenliste möchte unbedingt an den Start gehen – für ihn wäre es fast ein Heimspiel in Dortmund.

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.