Landesliga/Bezirksliga: Kein guter Sonntag
Zwei bittere Niederlagen

Kapitän Leo Bazylin und der VfB Günnigfeld hatten trotz Führung in Harpen das Nachsehen. Foto: Peter Mohr
  • Kapitän Leo Bazylin und der VfB Günnigfeld hatten trotz Führung in Harpen das Nachsehen. Foto: Peter Mohr
  • hochgeladen von Peter Mohr

Es war wieder kein Sonntag für die Wattenscheider Fußballer. Allenfalls die „spielfreie“ SG Wattenscheid 09 durfte sich freuen über die Niederlage von Spitzenreiter Kaan-Marienborn. Sowohl die DJK als auch der VfB Günnigfeld kassierten schmerzhafte Niederlagen.

Am Wattenscheider Stadtgarten brennen die Landesligalichter nur noch auf Sparflamme. Die DJK kassierte mit der 1:5-Heimpleite gegen den SV Brackel bereits die 12. Saisonniederlage im 14. Spiel. Der Abstand des Schlusslichts zu den „sicheren Plätzen“ wird allmählich unaufholbar. Zakaria El-Lahib hatten zum zwischenzeitlichen 1:3 verkürzen können. Nachbar SW Wattenscheid 08 hatte nach der Absage aus Buer ein spielfreies Wochenende.
Der VfB Günnigfeld muss eine Liga tiefer nun schon den Blick Richtung Tabellenende richten. Dabei hatte es nach einer höhepunktarmen ersten Halbzeit (nur die Hausherren hatten einen Innenpfostentreffer zu verzeichnen) nach dem Wechsel zunächst für den VfB im Harpener Bockholt gut ausgesehen. Marco Gruner gelang aus der Drehung mit seinem starken linken Fuß die Führung. Doch nur zwei Minuten später wurde an der eigenen Torauslinie das Leder vertändelt, und der TuS glich aus. Dann ging es Schlag auf Schlag. Der reaktivierte Bernd Paul nahm einen Freitsoß von René Löhr direkt, und der TuS-Schlussmann reagierte mit einem „Wahnsinnsreflex“. Im direkten Gegenzug wurde der weit aufgerückte VfB ausgekontert. Bei der immer noch arg dezimierten Truppe von Trainer Dino Degenhard (sein „Co“ Andreas Golm stand erneut in der Startelf) gingen dann die Köpfe nach unten. Spätesten mit dem 1:3 zwanzig Minuten vor Schluss war die Partie zugunsten der Hausherren entschieden.
Mehr Fotos aus Harpen

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen