Andreas Gomolluch macht die 100 voll!

Andreas Gomolluch möchte über das tägliche Geschehen in Wattenscheid berichten.
  • Andreas Gomolluch möchte über das tägliche Geschehen in Wattenscheid berichten.
  • hochgeladen von Vera Demuth

Als 100. Bürgerreporter hat sich jetzt Andreas Gomolluch hier im Lokalkompass Wattenscheid angemeldet. Dazu gratuliert ihm das Team des Stadtspiegels Wattenscheid ganz herzlich!
Der gebürtige Wattenscheider ist durch die Berichterstattung im Blatt auf die Bürger-Community für Wattenscheid aufmerksam geworden. „Da ich im ,Zweitberuf‘ Fußballtrainer bei Weitmar 09 bin, interessiere ich mich natürlich besonders für den Lokalsport“, erklärt er, in welchem Bereich er im Lokalkompass aktiv werden möchte.
Aber auch mit dem täglichen Geschehen in Wattenscheid und Bochum will er sich auf der Internetplattform auseinandersetzen. „Die Anwohnerproteste gegen die geplante Umgestaltung des Spielplatzes in der Hönnebecke zum Grillplatz, so etwas kann ich nicht nachvollziehen“, nennt er zum Beispiel ein Thema, das ihn bewegt.
Andreas Gomolluch ist 39 Jahre alt und ist Angestellter der Stadt Bochum im grafischen Betrieb.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen