Herzlich willkommen! Sozialraum-Konferenz begrüßte Flüchtlingskinder In Leithe

Die Kindergarten-Kinder stellten sich mit den kleinen Heimbewohnern dem Fotografen.
  • Die Kindergarten-Kinder stellten sich mit den kleinen Heimbewohnern dem Fotografen.
  • Foto: Goldacker
  • hochgeladen von Wolf-Dedo Goldacker

„Memory können wir auch ohne Worte spielen“, dachten sich die Kinder der ehemaligen Paul-Dohrmann-Schule, (lange in Leithe in der Schulstraße beheimatet) und legten ihr Geld zusammen, um den Kindern der Familien im Übergangswohnheimes im Gebäude der ehemaligen Hollandschule in der Fröbelstraße u.a. dieses Spiel als Willkommensgruß zu bringen. Mit selbstgeschriebenem Willkommens-Plakat in den jeweiligen Landessprachen, machten sie sich mit Vertretern und Vertreterinnen der Sozialraumkonferenz Leithe (Zusammenschluss füs bessere Kontakte von drei Kindergärten, Schulen, der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde und den Sozialarbeitern von Jugend- und Sozialamt) auf den Weg, um sich vorzustellen. Bei Kindern und Erwachsenen waren die als Willkommensgruß mitgebrachten Geschenke ein Grund zur Freude. So wurde trotz fehlender gemeinsamer Sprache viel gelacht. Mitbringsel waren u. a. Spielzeug, Mützen, Kuscheltiere und Süßigkeiten und ein großes Brot.

Autor:

Wolf-Dedo Goldacker aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.