Im Marien-Hospital kommt der neue Chefkoch aus dem Hotelfach - Claudius Frickenhaus kochte früher in bekannten internationalen Spitzen-Hotels

Claudius Frickenhaus führt seit kurzem Regie in der Küche des Marien-Hospitals.
  • Claudius Frickenhaus führt seit kurzem Regie in der Küche des Marien-Hospitals.
  • Foto: MH/Annette Wenzig
  • hochgeladen von Wolf-Dedo Goldacker

Das Marien-Hospital Wattenscheid hat einen neuen Küchenchef: Claudius Frickenhaus (47) kommt aus der Hotellerie und hat als gelernter Koch in leitender Position bereits in Spitzenhotels in aller Welt gearbeitet – unter anderem im Sheraton Laguna Nusa Dua (Bali) sowie in Mövenpick-Hotels in der Schweiz und Ägypten. Doch nach 13 Jahren im Ausland zog es den gebürtigen Dortmunder zurück „in den Pott“:
An der Hotelfachschule Dortmund studierte er Betriebswirtschaft mit dem Spezialbereich Catering, arbeitete anschließend als Betriebsleiter am Uniklinikum Essen und später für ein Cateringunternehmen als überregionaler Betriebsleiter bundesweit im Bereich Betriebsgastronomie.
Den Wechsel von der Hotel-Gastronomie in den Krankenhausbereich hat Claudius Frickenhaus nie bereut: „Die Verpflegung von Patienten und Krankenhaus-Mitarbeitern macht mir einfach Spaß, weil sie ein breites Spektrum bietet:
Patienten zufrieden zu stellen, mit der Verpflegung einen Beitrag zur Gesundung zu leisten sowie für Restaurantqualität in der Cafeteria zu sorgen. Wichtig bei seiner Arbeit als Küchenchef sei ihm vor allem der Dienstleistungsgedanke, erklärt er und: „Das möchte ich auch gerne an meine Mitarbeiter weitergeben.“
Für Patienten und Cafeteria-Gäste im Marien-Hospital plant der neue Betriebsleiter der Küche regelmäßige Aktionen: „Zum Beispiel Speisen aus dem Wok oder einen Schnitzeltag. Es sind aber auch saisonale Aktionen geplant – nicht nur zu Ostern oder Weihnachten, sondern auch in der Spargel-, Erdbeer- oder Pilzzeit.“
„Das Marien-Hospital ist froh, mit Herrn Frickenhaus einen so fachlich qualifizierten und vor allem Service-orientierten Mitarbeiter in seinen Reihen begrüßen zu dürfen“, erklärt Geschäftsführer Thomas Drathen.
In seiner Freizeit beschäftigt sich Claudius Frickenhaus mit Fotografie. Zu seinen weiteren Hobbys gehören Tauchen und Fußball.

Autor:

Wolf-Dedo Goldacker aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.