Weinfest lockt mit Musik und verkaufsoffenem Sonntag in die City

Das 33. Wattenscheider Weinfest wird vom 15. bis zum 17. September in der Wattenscheider Innenstadt gefeiert.
2Bilder
  • Das 33. Wattenscheider Weinfest wird vom 15. bis zum 17. September in der Wattenscheider Innenstadt gefeiert.
  • hochgeladen von Lauke Baston

Kaum liegt die große Jubiläumsfeier zum 600-jährigen Bestehen Wattenscheids in der Vergangenheit, folgt schon das nächste Highlight im Jahresverlauf: Bereits zum 33. Mal wird am kommenden Wochenende, 15. bis 17. September, das traditionelle Wattenscheider Weinfest auf dem Alten Markt gefeiert.

Die Wattenscheider City verwandelt sich am kommenden Wochenende in eine Hochburg für Weinliebhaber. Neben den köstlichen Getränken aus nah und fern wird es auch wieder ein buntes und musikalisches Unterhaltungsprogramm geben, das keine Wünsche offenlässt.
"Die Werbegemeinschaft hat zu der 600-Jahr-Feier ein tolles Feedback bekommen. Da ist es klar, dass unsere Traditionsveranstaltung, das Wattenscheider Weinfest, der nächste Höhepunkt für Wattenscheid werden soll. Wir werden die LED-Wand von der Jubiläumsveranstaltung auch für das Weinfest nutzen, außerdem wird es weitere vier Gastronomiestände geben", freut sich Wolfgang Dressler, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Wattenscheid, auf die 33. Auflage. Zur offiziellen Eröffnung wird auch die amtierende Weinkönigin Christina Straub, die im letzten Jahr vom Stadtspiegel und der Werbegemeinschaft gekürt wurde, vor Ort sein.
Insgesamt werden 25 Teilnehmer mit ihren Ständen auf dem Alten Markt und entlang der Fußgängerzone vertreten sein. Am Freitagabend erwartet die Besucher ein Höhenfeuerwerk, am Samstag folgt eine Feuer- und Lasershow. Musikalisch wird es wieder eine bunte Mischung geben, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.
Am Sonntag wird das Weinfestprogramm durch die Ladenöffnung von 13 bis 18 Uhr ergänzt.
Die Wattenscheider dürfen sich also wieder auf drei Tage Spaß, Wein und Musik freuen. Dem nicht genug, gibt Wolfgang Dressler gleich einen Ausblick auf das kommende Jahr: "Wir planen schon an der Veranstaltung WAT 601. Die Überlegung ist, im Juni 2018 mit einer dreitägigen Veranstaltung an das Jubiläum anzuknüpfen und ein Sommerfest, das die Kulturnacht integriert, zu etablieren." Freitag, 15. September: 19 bis 22 Uhr, Line Out: Mit Energie, Leidenschaft und Spielfreude präsentiert die Band eine mitreißende Pop- und Rockshow der letzten 40 Jahre sowie aktuelle House- und RnB-Hits in neuem Gewand; 22 bis 22.15 Uhr, spektakuläres Feuerwerk: Zum Ausklang des Abends erwartet die Besucher wieder ein sensationelles Feuerwerk. 

Programm
 Samstag, 16. September: 14.30 bis 15.30 Uhr, Cassidy, Richards & Minchin - Pop und Schlager: Die drei Musiker aus Irland, England und Australien präsentieren einen Mix aus beliebten Beatles-Songs und covern Songs von Sting, den Everly Brothers und anderen Künstlern; 15.30 bis 16.30 Uhr, Shanty-Chor - Seemanns- und Volkslieder: Der Chor präsentiert traditionelles Liedgut aus dem Norden. Shantys sind eigentlich Arbeitslieder, die früher an Bord der großen Segelschiffe im Rhythmus der Arbeit gesungen wurden; 16.30 bis 17 Uhr, offizielle Eröffnung: Wolfgang Dressler, Bezirksbürgermeister Manfred Molszich, Weinkönigin Christina Straub und Vertreter des öffentlichen Lebens eröffnen das 33. Wattenscheider Weinfest; 17 bis 18 Uhr, „DJ Anton“ - DJ-Ötzi-Double: Sein Musikrepertoire reicht von „A“ wie Anton aus Tirol bis „Z“ wie Zillertaler Schürzenjäger. Alle großen Ötzi-Songs und andere bekannte Stimmungs- bzw. Partysongs prägen die Show; 19 bis 22 Uhr, „Kings for a Day“ - Musik vom Feinsten: Seit 1996 auf den verschiedensten Bühnen Deutschlands sowie des nahen Auslands unterwegs, bietet die Gruppe eine aktuelle Songauswahl sowie etliche absolute Klassiker; 22 bis 22.15 Uhr, Feuerspektakel auf der Bühne, Licht- und Lasershow.
 Sonntag, 17. September: 12 bis 13 Uhr, Little Johns Jazz Band - launige Tonkunst: Schwungvoll und mit viel Stimmung wird auch in diesem Jahr die Little Johns Jazz Band gute Laune verbreiten. Nach dem Bühnenauftritt auch noch als Walking Act in der Innenstadt; 13.30 bis 14.15 Uhr, „just fun“ - musikalische Großformation: Von der Rassel bis zum Drumset, von der Melodika bis zum Saxofon, vom Rap bis zur Performance wird alles gespielt: Pop, Rock, Jazz, Rap, Ska, Samba; 14.45 bis 15.30 Uhr, Akkordeon Orchester Ruhr - Evergreens: ein umfangreiches musikalisches Repertoire mit Originalmusik für Akkordeon-Orchester, Klassik, Unterhaltungsmusik, Rock und Pop sowie Musik aus Film und Musical; 15.45 bis 16.45 Uhr, „Riccardo Doppio Duo“ Pop und Schlager: ein Repertoire von selbstgeschriebenen poetischen Akustiksongs in italienischer Sprache über Flamenco-Titel bis hin zu Coverversionen bekannter Soul-, Pop- und Rockhits; 17 bis 18 Uhr „& BAND“ - performante Akustik: Gefühlvoll, tanzbar, mitsingtauglich und bestimmt hörenswert wird es sein, wenn die beiden Musiker auf ihre Art und Weise Bekanntes oder auch mal selten Gehörtes interpretieren. Bei ihren Open-Air-Auftritten in diesem Sommer werden die beiden noch musikalisch verstärkt durch Klavier und Bass-Ukulele; 18.30 bis 21 Uhr, Zauberhaft - Pop und Schlager: Mit Charme und Professionalität präsentiert Zauberhaft einen gelungenen Mix deutschsprachiger Lieder mit Kultstatus aus vielen Jahrzehnten - unbedingt hörenswert.

Das 33. Wattenscheider Weinfest wird vom 15. bis zum 17. September in der Wattenscheider Innenstadt gefeiert.
Es ist so weit: Das 33. Wattenscheider Weinfest beginnt am kommenden Freitag. Wolfgang Dressler (links), Vorsitzender der Werbegemeinschaft Wattenscheid, freut sich gemeinsam mit allen Beteiligten auf das dreitägige Highlight. Foto: Nadine Birki
Autor:

Lauke Baston aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen