15 Jahre EHV-Frauenpower

"Jubiläumsbild" vor der Museumsscheune an der Engelsburger Straße. Foto: Goldacker
  • "Jubiläumsbild" vor der Museumsscheune an der Engelsburger Straße. Foto: Goldacker
  • hochgeladen von Wolf-Dedo Goldacker

Vor 15 Jahren trafen sich 6 Frauen des Eppendorfer Heimatvereins (EHV) und beschlossen, sich auch außerhalb der offiziellen Vereinstermine zu Unterhaltung und Plausch zu treffen. „Wir wollten nicht nur bei den Veranstaltungen des Vereins arbeiten, sondern uns austauschen und gemeinsam feiern“, berichtet Rita Seebach, Vorsitzende der „Thorpe-Frauen“.So nannte sich die Gruppe. Sie wurde rasch größer, nachdem es sich herumgesprochen hatte, dass sich hier ein richtig gemütlicher Kreis gebildet hatte. Früher tagte „frau“ im Fässchen, heute kommen die Damen an jedem 2. Donnerstag im Monat im „Thorpes“ zusammen.
„Wir können noch Verstärkung gebrauchen. Vor allem jüngere Frauen sind willkommen“, erklärt Rita Seebach. Unser Bild entstand bei der Jubiläumsfeier vor der Museumsscheune. EHV-Vorsitzender Gerd Robok hatte jede Dame mit einer Geburtstagsrose bedacht.

Autor:

Wolf-Dedo Goldacker aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.