DRK - Wattenscheid
Aus Kältebus wird im Sommer der Hitzebus.

2Bilder

Um Obdachlose vor der Hitze im Sommer zu schützen, greift in der Stadt Bochum ein neues Konzept. Vor allem sollen Schattenräume und Sonnenschutzplätze draußen geschaffen werden. Außerdem will die Stadt mehr Wasserflaschen, Sonnenschutzmaterialien und Mützen ausgeben.

Diese Maßnahmen kündigte die Stadt Bochum am Montag an. Würden noch vor dem geplanten offiziellen Start ab 1. Juli Temperaturen von 30 Grad und mehr erreicht, komme die Unterstützung früher, hieß es von der Stadt Bochum.

Deshalb werden wir schon dieser Woche, in Absprache mit dem DRK-Kreisverband Bochum, erste "Wassertouren" mit unserem Bus fahren. Aus dem  Kältebus wird also im Sommer der HITZEBUS

In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Obdachlosen in Bochum auf rund 280 Menschen gestiegen, denen wir schon im letzten Winter bei regelmäßigen Touren helfen könnten. Nun gilt es, die Menschen auch vor gesundheitlichen Gefahren bei großer Hitze zu schützen.

Wir benötigen nun allerdings noch Spenden von Sonnencremes, Hygieneartikeln, Kopfbedeckungen, Säften und Wasser, Traubenzucker sowie Obst, um den Obdachlosen in unserer Stadt bei hohem Temperaturen helfen zu können, den #Wasserhaushallt des Körpers ausgeglichen zu halten.

Mit Euren Spenden soll der Bestand wieder aufgefüllt werden, um die Ausgaben an die Bedürftigen regelmäßig bei hohen Temperaturen anbieten zu können.

Spenden können montags-fteitags in unserer Geschäftsstelle an der Voedestraße 53 ( 10-16 Uhr ) abgegeben werden. Im Flur ist im Eingangsbereich eine Kiste zur Sammlung aufgestellt.

Wir hoffen wieder auf Eure vielfältige Unterstützung, damit wir auch im Sommer den Obdachlosen, wie schon im Winter, mit unserem ehrenamtlichen Team helfen können.

Quelle : DRK - Wattenscheid

Autor:

Karl - Heinz Lehnertz aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen