DRK - WATTENSCHEID Kreisverband
Unterstützung für Obdachlose Emcot Group GmbH aus Wattenscheid überreicht Spende an den Kältebus des DRK

Kein Obdachloser soll in Wattenscheid und Bochum im Winter ❄🌡draußen in Gefahr geraten. Es ist dieses gemeinschaftliche Ziel, dass die ehrenamtlichen Helfer unseres Kältebus-Projektes eint. Ein warmer Schlafsack kann bisweilen Leben retten. Von warmer Kleidung und Verpflegung nicht zu reden.

Mit diesem Ziel sind wir bei Mike Nagierski und Simon Born und dem Team der EMCOT GROUP GmbH aus Wattenscheid auf offene Ohren gestoßen: Die Experten für Kältetechnik und Wärme leisten jetzt wirkungsvolle Unterstützung für unseren Einsatz in der Kälte

Gemeinsam übergaben die beiden Geschäftsführer einen Scheck über 700 € aus der Weihnachtstombola des Unternehmens an unsere  Kältebus-Projektleitung Lea Piske und Umut Özdemir.

,,Wir müssen #hinschauen und wir müssen helfen. Wir müssen ganz einfach da sein für diejenigen, denen es nicht so gut geht und die nicht wissen, wo und wie sie eine warme Nacht verbringen“, unterstrichen Mike Nagierski und Simon Born die Bedeutung des DRK-Projektes. ,Jeder Einzelne trägt Verantwortung – nicht nur für sich, sondern auch für andere. Deshalb ist es notwendig und gut, dass das Kältebus-Team hinsieht und da ist, wenn #Hilfe von Nöten ist. Dies unterstützt die EMCOT GROUP GmbH von tiefstem Herzen ❤ gerne!"

Das freut uns natürlich und wir können nur Danke, #Danke und nochmals Danke für diese finanzielle Unterstützung sagen. Die Spende ermöglicht uns einige wichtige Anschaffungen für unsere Kälte-Einsätze zu tätigen und den Bedürftigen auf der Straße weiter helfen zu können.‼️

Autor:

Karl - Heinz Lehnertz aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.