Wattenscheid hat ein neues Stadtprinzenpaar

Stadtprinzenpaar Wattenscheid

Festausschuss Wattenscheider Karneval (FWK) hat sich gestern Abend für die neuen Tollitäten entschieden

Gestern Abend fand im Rathaus die Wahl für das neue Stadtprinzenpaar statt. Dieter I. (Harich) und Sabine I. (Knappe) werden die Wattenscheider Narren zwei Jahre lang anführen, unter dem Motto: "Wattsche geht mit Tradition durch die närrische Session." Als Adjutanten stehen dem Stadtprinzenpaar Frank Salewski (46) und Günther Harich (63) zur Seite. Sowohl Prinzenpaar als auch Adjutanten sind fest verankert in der Gü-Ka-Ge (Günnigfelder Karnevalsgesellschaft e.V.). Dieter Harich (55), von Beruf Dachdecker, wohnhaft in Leithe, hat "schon als kleiner Junge davon geträumt, einmal im Leben Karnevalsprinz zu sein". Stadtprinzessin Sabine Knappe (47) lebt in Höntrop und ist von Beruf kaufmännische Angestellte bei einem Energieversorger. Sie gehört seit 2002 zu den "Späten Mädchen" der Gü-Ka-Ge. Die offizielle Prinzenproklamation des Festausschusses Wattenscheider Karneval (FWK) findet am Samstag, 16. November, ab 20 Uhr beim Karnevalsauftakt in der Wattenscheider Stadthalle statt. Ich wünsche dem Stadtprinzenpaar alles Gute und viel Spaß für Ihre Session.

Autor:

Thorsten Nolte aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen