Der Alte Schützenverein 17 8 8 Westenfeld e.V. feierte sein Schützenfest

Anzeige
Foto: (C) Karl Heinz Lehnertz und Text; Ch.Knappe - v. l. n. r. Adjutant: Sven Gathmann Sendt , König: Janik I. ( Bücker ) Königin: Martina I. ( Stumpf ) , Ehrendamen Marlies Siebert und Isabel Heidenreich
Zum großen Festwochenende hatte der Alter Schützenverein 17 8 8 Westenfeld e.V. ein großes Schützenfest zum 230-jährigem Bestehen und 85.Schützen - und Volksfest in der Vereinsgeschichte, in der Gaststätte Kolpinghaus Höntrop veranstaltet, zogen die Schützen in die Gaststätte ein um das neue Königspaar zu krönen.
Nach dem großen Zapfenstreich das angeführt wurde vom Höntroper Spielmannszug
und Marineorchester Herne „ Die Blaue Jungs “ mit anschließender Krönung des neuen Königspaars begann der Gratulationscour der Gäste.


Der neue König Janik I. ( Bücker ) löst die Kaiserin und Ehrenvorsitzende Rosi v.Truczynski nach zwei Jahren ihrer Amtszeit ab. Zur seiner Königin nahm er Martina I. ( Stumpf ) und Adjutant wurde Sven Gahtmann-Sendt, die Ehrendamen Marlis Siebert und Isabel Heidenreich begleiten das Königspaar für die kommenden zwei Jahre.
Während der Feier wurden einige Mitglieder von dem Vorsitzenden Andreas Appelbaum ausgezeichnet. Die Schützennadel für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft bekam Matthias Ostermann, und Sabine Cruismann. Heinz Joachim Kersting und Richard Kohlleppel wurden für 30 Jahre ausgezeichnet. Werner Ostermann bekam für 40 Jahre diese Ehrung, Dominik Oskamp wurde die Vereinsnadel in Silber überreicht. Sven Gahtmann-Sendt bekam die Goldene Vereinsnadel.

Eine besondere Auszeichnung wurde von unserer ehemaligen Kaiserin und Ehrenvorsitzende Rosi v. Truczynski vorgenommen.Unser Vorsitzender Andreas Appelbaum bekam das Ehrenkreuz des Vereins
Anschließend begann das musikalische Programm mit der Tanz- und Partband- The Players
Am Sonntag wurde mit dem großen Festumzug mit Gastvereinen in der Gemeinde, das Schützenfest beendet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.