Hühner verschwinden aus Gehege des Wattenscheider Stadtgarten

Anzeige
(Foto: (C) Olaf Kostrzewa - Text : Olaf Kostrzewa)
Seit ein paar Tagen verschwinden nach und nach Hühner aus einem Gehege des Wattenscheider Stadtgartens. Ein Besucher, der täglich dort seine Runden dreht, und mit den Parkwärtern mittlerweile bekannt ist, wurde von einem Parkwärter über das mysteriöse Verschwinden der Hühner informiert. Der Besucher, so war die Bitte, möge doch die Augen mal aufhalten. Zuerst waren es nur Eier, die Täglich, wie durch Geisterhand verschwunden waren. Als dann aber nach und nach, ein Huhn verschwand, wunderte sich der Parkwärter, und gab dieses an deren Vorgesetzten weiter. Waren es die Tage noch sechs Hühner, so sind es jetzt nur noch drei. Die Gehege sind alle mit General Sicherheitsschlössern versehen. Das heißt, ein Schlüssel passt für jedes Gehege. Dummerweise wüsste man nicht, wie viele Schlüssel davon, wer hat. Ziemlich kurios fand der Stadtgarten Besucher, dass der Park Vorgesetzte dieses nicht der Polizei gemeldet hat, denn es ist keine Anzeige diesbezüglich eingegangen. Selbst eine zusätzliche Sicherung wurde bis heute nicht angebracht. Eine Unverschämtheit findet der Stadtgarten Besucher. Hier läuft wohl einiges Falsch in unserem Park.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
11
Olaf Kostrzewa aus Bochum | 10.08.2018 | 18:43  
40.936
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 10.08.2018 | 19:22  
40.936
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 10.08.2018 | 19:23  
12.943
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 10.08.2018 | 20:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.