Baustellen lösen einander ab

Anzeige
Der Engpass an der Westenfelder Straße soll wieder aufgehoben werden. Foto: Peter Mohr
Autofahrer müssen auch künftig eine Menge Geduld aufbringen, wenn sie in Wattenscheid in Nord-Süd-Richtung unterwegs sind.

Nach der wochenlangen Sperrung der Westenfelder Straße zwischen A 40-Brücke und Bahnhofstraße, die (nach Angaben des Tiefbauamtes) an diesem Wochenende aufgehoben werden soll, gibt es ab Montag Behinderungen auf der Berliner Straße.
Der Abschnitt zwischen den Einmündungen Steeler Straße und Weststraße soll in den nächsten zwei Wochen eine neue Fahrbahndecke erhalten. Ab Mittwoch, 17. Oktober, bis zum Ende der Maßnahmen (voraussichtlich am 28. Okober) soll eine Einbahnstraßenregelung ab Steeler Straße in Richtung Stadtmitte eingerichtet werden.
Da für die Asphaltarbeiten trockenes Wetter nötig ist, hat das Tiefbauamt darauf hingewiesen, dass sich die Bauzeit (bei Wetteränderung) auch noch verlängern kann.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.