Landesliga-Testspiele: Buckmaier traf zweimal

Anzeige
Nico Buckmaier (weißes Trikot) erzielte am Sonntag gegen Dröschede gleich zwei Treffer. FOTO: Peter Mohr
Eine Woche vor dem Saisonstart sind die Generalproben der drei Wattenscheider Landesligisten höchst unterschiedlich verlaufen.

Richtig zufriedene Mienen gab es an der Dickebankstraße. SW 08 setzte sich ziemlich souverän gegen den Verbandsliga-Absteiger aus Dröschede mit 3:1 durch und zeigte sich gut gerüstet für den Saisonstart am Sonntag im Preins Feld. Zweimal Nico Buckmaier und Charly Kuntz trugen sich gegen die Iserlohner Vorstädter in die Torschützenliste ein.
Startgegner SV Höntrop konnte seinen letzten Test zwar ebenfalls siegreich gestalten, doch deren Trainer Thomas Baron war nach dem 1:0-Erfolg gegen Spvg Herten nicht zufrieden.
Der Rothosen-Coach sah ungewohnt viele Stockfehler im Spielaufbau. Nach einer guten Stunde hatte Tim Heuser auf Zuspiel von Carsten Wolters den spielentscheidenden Treffer erzielt.
Eine 1:2-Niederlage musste gar SW Eppendorf an der Engelsburger Straße gegen SF Stuckenbusch hinnehmen. „Der Gegner hat uns gezeigt, wo wir noch Schwächen haben“, so Eppendorfs Trainer Frank Kirchner, der am Dienstag seinen 32. Geburtstag feiert. Ibrahim Lahchaychi hatte für den zwischenzeitlichen Ausgleich der Platzherren gesorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.