U17 WM in Mexico - Gastgeber Mexico wartet nun im Halbfinale

Anzeige
Zweifacher Torschütze gegen England, Samed Yesil von Bayer 04 Leverkusen. (Foto:DFB) (Foto: Foto: DFB)
Die DFB U17- Auswahl steht durch einen mühsamen, aber verdienten 3:2 (2:0) Erfolg über England im Halbfinale der Weltmeisterschaft in Mexico.

Die Tore in diesem Klassiker erzielten vor 16.000 (!!) Zuschauern Samed Yesil (7., 53.) von Bayer 04 Leverkusen und der Schalker Kaan Ayhan (24.) zur zwischenzeitlich sicheren Führung. Die Engländer machten durch die Treffer von Sam Magri (67.) und Alan Hope (83.) das Spiel dann noch einmal spannend. Das deutsche Team konnte die knappe Führung aber über die Zeit retten.

Das erste Halbfinale bestreiten am 7.7.11 um 22.00 Uhr in Guadalajara Uruguay und Brasilien.

Der Gegner unserer U17 wird am 8.7.11 um 1.00 Uhr in Torreon Mexico sein, die Frankreich 2:1 besiegen konnten.

Den Gewinnern dieser beiden Partien winkt das Endspiel im legendären "Azteca", 11.7.11 - 1.00 Uhr in Mexico-Stadt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.