Polizeiliche Bilanz zum Festival Parookaville 2019
Ein Riesen-Event ohne besondere Vorkommnisse

Bei Parookaville stand wie immer der Spaß im Vordergrund. 

 Foto: Lucia Bürvenich
  • Bei Parookaville stand wie immer der Spaß im Vordergrund.

    Foto: Lucia Bürvenich
  • hochgeladen von Christian Schmithuysen

Die Bilanz zum Parookaville-Festival in Weeze mit bis zu 70.000 Besuchern je Festivaltag wird aus polizeilicher Sicht, wie auch in den vergangen Jahren, als sehr erfreulich bewertet.

WEEZE. Am Anreisetag, Donnerstag, und an den drei folgenden Veranstaltungstagen wurden insgesamt 36 Strafanzeigen aufgenommen, darunter waren ein Widerstand gegen Polizeibeamte, elf Körperverletzungsdelikte, fünf Verstöße gegen die Betäubungsmittelkriminalität, elf Diebstähle und zwei Sachbeschädigungen.

Eine Person wurde in diesem Jahr vorläufig festgenommen, zwei Personen wurden in Gewahrsam genommen, 16 Personen erhielten einen polizeilichen Platzverweis und eine Blutprobe wurde angeordnet. Bei zwei Personen wurde ein Haftbefehl vollstreckt. Nach Zahlung der geforderten Geldstrafe wurden sie entlassen.

Bei der An- und Abreise ereigneten sich insgesamt an allen Tagen
13 Verkehrsunfälle, davon drei mit Leichtverletzten.

Das Verkehrskonzept hat sich auch in diesem Jahr bewährt. Über alle Veranstaltungstage gesehen waren Verkehrsstörungen die Ausnahme; nur während der Hauptanreisezeiten von Camping- und Tagesgästen kam es zu kürzeren Beeinträchtigungen im Bereich der Hauptzufahrtsstraßen. Auf der eigens für Flughafengäste eingerichteten Route kam es zu keinen nennenswerten Verkehrsstörungen.

Autor:

Christian Schmithuysen aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.