Corona bringt Vereinsleben des Thalia-Theatervereins durcheinander
Für dieses Jahr wird alles abgesagt

Der Thalia-Verein freut sich schon jetzt auf die Veranstaltungen im nächsten Jahr.
Foto: privat
  • Der Thalia-Verein freut sich schon jetzt auf die Veranstaltungen im nächsten Jahr.
    Foto: privat
  • hochgeladen von Christian Schmithuysen

WEEZE. Traditionell sollte sich im November der Vorhang im Bürgerhaus Weeze für das treue Publikum des Thalia Theatervereins Weeze heben. Bereits im Februar wurde nach neuen Stücken, die wie gewohnt für eine lustige und unterhaltsame Stimmung im Saal sorgen sollten, Ausschau gehalten.

Dann kam das Virus nach Deutschland und von einen auf den anderen Tag war die Welt nicht mehr so wie sie war. „Wir haben uns diese Entscheidung über die Absage unserer diesjährigen Veranstaltungen nicht leichtgemacht!“, so Hans-Georg Slooten. Der Vorsitzende des Thalia Theatervereins Weeze und mit ihm der ganze Vorstand, sind überzeugt, dass in diesen Zeiten die Gesundheit der Zuschauer und Vereinsmitglieder an erster Stelle stehen.

Der unvorhersehbare Verlauf der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Risiken zur Durchführung einer Theateraufführung zwingen den Verein dazu, in diesem Jahr leider eine Theater-Zwangspause einzulegen. Gleichwohl ist der ganze Verein optimistisch im nächsten Jahr in alter Frische und natürlich mit der üblichen Dynamik ein neues Stück auf die Bühne zu bringen.
„Bei fast eineinhalb Jahren Vorlauf muss da was Besonderes rauskommen“, verspricht der ganze Thalia-Vorstand. „Wir sind sicher, dass wir unsere treuen Zuschauer im nächsten Jahr wieder mit lustigen und unterhaltsamen Vorstellungen begeistern können.“

Wie es weitergeht, wird der Thalia Theaterverein Weeze im nächsten Jahr zeitnah bekanntgeben.

Autor:

Christian Schmithuysen aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen