Bürgermeister Georg Koenen war grenzüberschreitend unterwegs
Auf intensive Zusammanarbeit

Bürgermeisterin Manon Pelzer und Bürgermeister Georg Koenen setzen auf grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Foto: Gemeinde Weeze
  • Bürgermeisterin Manon Pelzer und Bürgermeister Georg Koenen setzen auf grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Foto: Gemeinde Weeze
  • hochgeladen von Christian Schmithuysen

WEEZE/BERGEN. Auf Einladung von Bürgermeisterin Manon Pelzer aus der niederländischen Nachbargemeinde war Weezes Bürgermeister Georg Koenen zu Besuch in der limburgischen Gemeinde Bergen. Bei dem lockeren Treffen, das als eine Art Amtsantrittsbesuch angesehen werden kann, haben die zwei Bürgermeister sich über diverse Themen unterhalten und ausgetauscht.

Da die zwei Kommunen in den letzten Jahren sehr viel zusammen gearbeitet haben, zum Beispiel bei grenzüberschreitenden Projekten oder bei Verwaltungsangelegenheiten, möchten sie diese Arbeit natürlich fortsetzen und vertiefen. Aus diesem Grunde haben Bürgermeisterin Pelzer und Bürgermeister Koenen vereinbart, sich intensiver um die Bereiche grenzüberschreitende Projekte, die interkommunale grenzüberschreitende Zusammenarbeit - insbesondere das Arbeitsfeld Homeoffice - und das Thema "Klima- und Umweltschutz" auszutauschen und zusammenzuarbeiten.,

"Wir können nur voneinander lernen und letztendlich bringt die Zusammenarbeit unsere Gemeinden nur voran", so das Fazit der zwei Bürgermeister aus Weeze und Bergen nach dem Treffen.

Autor:

Lokalkompass Goch aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen