Bund der Reservisten warb für sich und die Bundeswehr

26Bilder

Seit dem Ende der Wehrpflicht fehlt es der Bundeswehr an Nachwuchs. Und mit der Neuausrichtung von der reinen Verteidigungsarmee hin zur international agierenden Truppe fehlt es oft an Unterstützung für die Routineaufgaben im Inland. Dafür müssen mehr Reservisten ran. Aber auch denen fehlt es am Personal. Darum lud der Verband am Samstag, 13. Juli, zu einem Tag der offenen Tür auf das Gelände des Airport Niederrhein. Auf dem militärhistorischen Boden am RAF Museum wurde den Besuchern die Arbeit des Verbandes nähergebracht sowie historisches und aktuelles Gerät aufgestellt. „Es ist unsere Absicht, mit dieser Aktion insbesondere neue Mitglieder zu werben und die Akzeptanz der Streitkräfte zu fördern“, so Mark Olaf Janssen, Sprecher im Reservistenverband.

Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen