Urlaubstipp - mit dem Fahrrad zum Reindersmeer

Das neue Informationszentrum über der Schleuse - das Café liegt auf der uns abgewandtenSeite.
10Bilder
  • Das neue Informationszentrum über der Schleuse - das Café liegt auf der uns abgewandtenSeite.
  • hochgeladen von Heinz Willi Knechten

Viele kennen schon die ehemaligen Baggerseen Leukermeer und Reindersmeer in unserem Nachbarland, den Niederlanden. Direkt hinter der Grenze gelegen, bieten sie sich für eine entspannte Fahrradtour ab Weeze, wie in unserem Fall, aber auch ab Goch oder Kevelaer, an.
Zu meiner Überraschung entdeckten wir am letzten Sonntag, dass es am Reindersmeer ein neues Angebot gibt. Die nach Ende der Auskiesung nicht mehr benutzte Schleuse zwischen Reindersmeer und Leukermeer wurde mit einem Informationsgebäude überbaut. Ein Café gibt es auch. Sitzt man auf der Außenterrasse, so schwebt man quasi über dem Wasser. Sehr interessante und schöne Lösung.
Nahebei wurde in den Wald ein Klettergarten für die Kinder gebaut.
Dank des toll ausgebauten und ausgeschilderten niederländischen Radwegenetzes findet man sich gut zurecht.
Weiter geht es vorbei an der Reitanlage Seurenheide zum Jachthafen t'Leuken. Schwere Entscheidung: Hier ein Kaffee und dabei Boote gucken oder im Café am Campingplatz das Treiben der Paddler, Schwimmer und Surfer?
Auf dem Rückweg noch lecker Pommes mit Frikandel spezial an der ehemaligen Zollstelle, die jetzt auch "Am Zoll" heißt. Dann über den Fahrradwanderweg über den Flughafen zurück nach Weeze. Dabei noch den Landeanflug einer Ryanair-Boeing geknipst. Dem Flugplan nach kam sie aus Stockholm/Skavsta. War ein schöner Sonntagnachmittag bei angenehmem Fahrradwetter.

Autor:

Heinz Willi Knechten aus Weeze

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.