Ehemalige Mitglieder der Royal Air Force Fahrzeug- und Transporteinheit besuchten Weeze

Bürgermeister Ulrich Francken mit einem T-Shirt und einer Trophäe der MT-Einheit, Icki Dodd, Organisator des MT-Treffens und Kevin Betts, Inhaber der Gaststätte Kevin’s Pub (von links nach rechts).
2Bilder
  • Bürgermeister Ulrich Francken mit einem T-Shirt und einer Trophäe der MT-Einheit, Icki Dodd, Organisator des MT-Treffens und Kevin Betts, Inhaber der Gaststätte Kevin’s Pub (von links nach rechts).
  • hochgeladen von Khalid Rashid

Rund 77 ehemalige Mitglieder der Royal Air Force Laarbruch Fahrzeug- und Transporteinheit (MT) wurden am 19. Mai 2012 vom Bürgermeister Ulrich Francken und Khalid Rashid vom Büro für Kultur und Fremdenverkehr der Gemeinde Weeze herzlich begrüßt. Nicht nur ehemalige in Weeze stationierte Briten, sogar eine Familie aus Australien, und deren Familienmitglieder, sondern auch ehemalige deutsche Mitarbeiter waren beim Wiedersehen dabei. Die Besucher haben ein umfangreiches Programm mit Besichtigungen des Flugplatzes, des Royal Air Force Museums und der Weezer Ortsmitte absolviert, bevor es zum Grillabend in den Biergarten Kevin’s Pub ging. Sie waren von den Veränderungen in der ehemaligen „Engländersiedlung“ und in Weeze sehr beeindruckt und versprachen, Weeze immer wieder zu besuchen. Bürgermeister Francken nahm die Gelegenheit des Treffens wahr, um die Entwicklung der Gemeinde Weeze seit dem Abzug der Briten in 1999 zu erläutern und aufzuzeigen.

Bürgermeister Ulrich Francken mit einem T-Shirt und einer Trophäe der MT-Einheit, Icki Dodd, Organisator des MT-Treffens und Kevin Betts, Inhaber der Gaststätte Kevin’s Pub (von links nach rechts).
Autor:

Khalid Rashid aus Weeze

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen