Geschulter Blick eines Weseler Busfahrers stoppt Dieb
Bus-Endhaltestelle "Im Buttendicksfeld" in Wesel wird Langfinger zum Verhängnis

Ein 40-jährige Busfahrer ertappte in Wesel einen Dieb, der Hochprozentiges mitgehen ließ.
  • Ein 40-jährige Busfahrer ertappte in Wesel einen Dieb, der Hochprozentiges mitgehen ließ.
  • Foto: LK-Archiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

 Busfahrer müssen oftmals mit den unterschiedlichsten Situationenfertig werden und begegnen den verschiedensten Menschen. Doch was ein 40-jährige
Fahrer der Linie 85 gestern Abend in Wesel erlebte, dürfte auch ihm noch lange in Erinnerung bleiben:

Gegen 21.30 Uhr stieg an der Haltestelle des Bahnhofs in Wesel ein Fahrgast zu. Dieser fragte den Fahrer, wann er aussteigen müsse, um zu einem Einkaufsmarkt zugelangen. Der 40-Jährige nannte ihm die Endhaltestelle "Im Buttendicksfeld", wo
der Unbekannte anschließend ausstieg.

Aufmerksam beobachtet

Der Busfahrer, der gleichzeitig an der Endhaltestelle Pause machte, beobachtete,wie der Mann regelrecht zu dem Einkaufsmarkt rannte.
Gegen 22.10 Uhr stieg dieser Mann wieder in den Bus ein, um zum Bahnhof
zurückzufahren.

Hierbei fiel dem 40-Jährigen auf, dass der Unbekannte mehrere Flaschen hochprozentigen Alkohol unter dem Pullover versteckt hielt. Diese waren vorhernoch nicht da gewesen. Darüber hinaus hatte der Mann auch keine Einkaufstüte
dabei. Das reichte. Eins und eins kam zusammen und so rief der Busfahrer
kurzerhand die Polizei auf den Plan.

Weder Bargeld noch Bankkarte ...

Die beiden Polizeikommissare stellten wenig später fest, dass der Mann weder einen Kassenbon für den "Einkauf" noch Bargeld oder eine Bankkarte hatte.

... aber Jägermeister, Whisky und Wodka

Des Weiteren war der 34-Jährige aus Hattingen angereist, wo er auch wohnt. Zudemist er bereits mehrfach wegen gleichartiger Delikte aufgefallen. Zuletzt am
gestrigen Nachmittag in Oberhausen. Dort wollte der Tatverdächtige zehn Flaschen
Jägermeister entwenden, war jedoch ertappt worden. Immerhin: Hier stahl er fünf
Literflaschen Whisky und zwei Flaschen Wodka.

Lob für Busfahrer

Das reichte wiederum den Polizisten. Sie nahmen den 34-Jährigen vorläufig fest.Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren und den 40-jährigen Busfahrer ein großes Lob!

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen