Polizei sucht jungen Mann mit "schäferhundähnlichem" Hund
Neunjähriger verletzt nach Attacke am "Westglacis" / Hundehalter kümmerte sich nicht

Am Donnerstag gegen 18.15 Uhr befuhr ein neunjähriger Junge aus Wesel mit einem Fahrrad einen Fuß-/Radweg, der von der Straße "Am Westglacis" abgeht. Das Kind war in Richtung einer Tankstelle unterwegs, als sich ihm ein großer freilaufender Hund näherte. Nachdem der Hund nach der Pedale geschnappt hatte, stürzte der Neunjährige und verletzte sich leicht.

Der Hundehalter entfernte sich unerkannt, ohne sich um den Jungen zu kümmern in Richtung der Tankstelle.Am Fahrrad entstand Sachschaden.

Beschreibung des Mannes: 

18 bis 20 Jahre alt, 1,85 bis 1,92 Meter groß, schlank, bekleidet mit schwarzer ADIDAS Jacke mit Kapuze und einer schwarzen Jogginghose. Der Mann trug Ohrhörer.
Der Hund ähnelte einem Schäferhund.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Telefon: 0281 / 107-0.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen