Bei mir im Revier - zwei Sofas auf dem Deich und viele Geschichten.
Polizei im Kreis Wesel: Wo die Beamten auf Streife regelmäßig vorbeischauen

In den Sommerferien stellt die Kreispolizeibehörde Wesel in loser Reihe Bezirksbeamtinnen und Bezirksbeamte vor, die in ihrem "Revier"
einen ganz besonderen Ort haben. Orte, an denen es landschaftlich schön ist oder zu denen es eine interessante Geschichte zu erzählen gibt, sich viele Leute treffen oder am besten gleich alles zusammen.

"Zwei Sofas auf dem Deich und viele Geschichten"

Der Kiosk von Birthe Ledwig und ihre zwei Sofas auf dem Deich sind seit zwei Jahren der Treffpunkt für viele Menschen in Wesel-Perrich.
Die Weseler Bezirksbeamten Andreas Langenberg und Andreas Piechaczek kommen hier regelmäßig vorbei, wenn sie auf Streife sind. Hier ist der Ort, um mit den Bürgerinnen und Bürgern aus Perrich und der großen weiten Welt ins Gespräch zu kommen.

Denn über den Radweg am Rheinufer fahren auch regelmäßig Touristen aus Großbritannien, den Niederlanden, Neuseeland und Spanien, erzählt Birthe Ledwig. Auch ein Polizist aus der Schweiz hat schon an ihrem "Büdchen" Halt gemacht. Er ist mit Rucksack und Zelt auf dem Rücken von Bern nach Rotterdam gewandert.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.