Immer wieder lesenswert - besonderes Einsatzgeschehen bei der Kreispolizei Wesel
Schuhe, Schild und ein Fettfleck / Ungewöhnliche Fälle der Polizei im Kreis Wesel

In regelmäßigen Abständen veröffentlicht die Polizei im Kreis Wesel ungewöhnliche Fälle, die in den vergangenen Wochen (!) angezeigt wurden. Hier drei neue Geschichten:

In der Regel stehen Schuhe am Nikolaustag vor der Haustür. Und dann erwartet der Schuhbesitzer, dass etwas "Süßes" hineingelegt wird. Ein 26-jähriger Mann aus Moers hatte in einem Mehrfamilienhaus an der Römerstraße Sportschuhe vor seiner Tür ausgezogen und dort abgestellt, weil er kurz in seiner Wohnung etwas erledigen wollte. Weil es Ende Februar war, erwartet er auch nichts "Süßes", aber zumindest sollten seine Schuhe noch vor der Wohnungstür stehen. Doch nach
15 Minuten waren die Schuhe weg. Wir haben mit dem Nikolaus gesprochen, der unbekannte Täter wird nie wieder ein Geschenk bekommen.

Mitte Februar haben unbekannte Täter an der Birtener Straße in Alpen das Ortseingangsschild "Menzelen-Ost" abgeschraubt. Es kommt in verschiedenen Städten und Gemeinden immer wieder vor, dass solche Schilder gestohlen werden.
Das mag nach einigen Bier wie eine lustige Idee klingen, ist es aber nicht, sondern Diebstahl. Und was machen die Täter mit so einem Schild später? In den Partykeller hängen? Eine gute Idee wäre es, das Schild einfach an die Gemeinde zurückzugeben.

Zum Schluss noch ein schmieriger Fall! Ein 59-jähriger Mann aus Wesel hat vor seinem Haus in der Torfstraße sein Fahrrad abgestellt. Unbekannte Täter haben sein Rad und den Sattel mit Fett übergossen. Die Polizei konnte hart gewordene Fettanhaftungen an dem Sattel feststellen. Diese ließen sich nicht ohne weiteres entfernen. Um welches Fett es sich genau handelt, ist unklar. Wollen wir hoffen, dass der Täter dafür sein Fett wegbekommt.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen