Einsatzbericht der Kreispolizei Wesel aus der Halloween-Nacht
Sechs Körperverletzungsdelikte, neun Sachbeschädigungen, drei Beleidigungen

Im Verlauf der Halloween-Nacht kam es kreisweit zu insgesamt 61 polizeilichen Einsätzen im Zusammenhang mit Halloween Feiern. Zur Anzeige gebracht wurden sechs Körperverletzungsdelikte, neun Sachbeschädigungen, ein Taschendiebstahl sowie drei Beleidigungen.

Weiterhin heißt es im Bericht der Kreispolizei:  45 Platzverweise mussten erteilt werden und fünf Personen mussten in Gewahrsam genommen werden. Es wurden sieben Personen leicht verletzt. In einem Sachverhalt in Moers kam es zu einem tätlichen Angriff gegen Einsatzkräfte des Rettungsdienstes. Dabei wurden drei Angehörige des Rettungsdienstes leicht verletzt

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen